museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum im Schloss Fußgönheim Emaillegeschirr

Emaillegeschirr

Dir Gruppe Umfasst außer den in der Ausstellung "Pfälzer Emaille" gezeigten Objekten auch eine Reihe anderer.

[ 7 Objects ]

Hellblau emailierte Metallkanne mit weißer, rosaner, schwarzer und goldener Handbemalung. Beidseitig aufgebracht sind Blüten und Blätter, dezente Ränder.
Das Objekt besteht aus Kanne mit Deckel.
Gut erhaltener Zustand, nur leichte Abnutzung und kleinere Abschlagung der Emaille am oberen Rand der Kanne und an der Deckel - Außenseite.

Wasserkanne / Kaffekanne?

Gusseiserne Kuchenform, innen weiß emailliert. Sie hat zwei Gusseiserne Henkel.

Kuchenform

Gusseiserne Eierpfanne, eine sog. Ochsenaugenpfanne, innen weiß emailliert. Besitzt 7 Vertiefungen zum braten von Eiern.
Die Pfanne besitzt einen Gusseisernen Stiel (18 cm Länge) mit Prägung. C zwei gekreuzte Hämmer H und einer 2. (siehe Detailaufnahme) Bild

Ochsenaugenpfanne

Kleines Pfännchen mit zwei Henkel. Außen ochenblutfarfben und innen wolkig-grau, emailliert.

Pfännchen

Weiße Wasser- oder Kaffeekanne mit Deckel. Bemalt mit blauen Blumen, goldene Stiele und Blätter. Blaue und rote Linien als Zierrahmen.

Kaffeekanne

Kleines, weiß emailliertes Kännchen mit Henkel.

Kännchen

Weiß emailierte Kuchenplatte mit blauem Rand. Über die gesamte Platte sind Bohrungen in sternförmigem Muster gebohrt.
Die blaue Umrandung ist häufig zu finden, da die blaue Emaille härter ist als andere, wurde sie oft für Ränder genutzt.
Die Platte besitzt mittig einen Sockel zur Hervorhebung des Kuchens unter mehreren.

Kuchenplatte