museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Historische Porträts

Historische Porträts

Grafiken, Kupferstiche, Holzschnitte, Ölmalerei, Aquarelle u.a.

[ 2 Objects ]

Grafik im Hochformat, einseitig bedruckt.
Motiv: halbseitiges Brustbild eines Mannes mit langer Lockenperücke in einem ovalen Rahmen, der auf einem Steinsockel steht. Auf dem Steinsockel Inschrift: "FRANCISCUS A MEINDERS. // SER. ET. POT. EL. BRAND. FRID. WILH. & FRID. III. / MINISTER ET CONS. STAT. INTIMUS ET SUPR. // RAVENSBERG. DICAST. PRAESES, DN. IN HEINER // STORF HAKENAU, BELENDORF ET TASDORF. // NAT. XXV NOV. A. MDCXXX. OB.XXII APR.A.MDCXCV.".
Neben dem Inschriftensockel Blattornamentik sowie zwei Gefäße.

Bei dieser Grafik handelt es sich vermutlich um ein Blatt aus dem Klebeband Nr. 1 der Fürstlich Waldeckschen Hofbibliothek Arolsen.

Porträt Franz von Meinders

Schwarz-Weiß-Grafik im Hochformat, einseitig bedruckt.
Motiv: halbseitliches Brustbild (Porträt) eines jungen Mannes in Anzug und einem Mantel mit Kordelverschluss. Das Haar ist hinter das Ohr gelegt, auf dem Kopf trägt er einen hohen Hut. Er trägt einen längeren Bart im Stil des Henry-Quatre.
An linker Seite Vermerk "Handwerck fec. // 1849".
Unter dem Motiv Text: "Gedruckt bei Kegel & Koch in Cassel".
Motiv ist aufgebracht auf ein Stück Papier, hier unter dem Motiv handschriftlichem Text: "Dort wo der Jungfrau zarte Hand’ // kredenzt die Feuerweine // dort Freunde liegt mein Vaterland, // Es liegt am schönen Rheine".
Rückseite mit handschriftlicher Notiz: "1849".

Porträt eines jungen Mannes mit Bart und Hut