museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Bernburg Skizzenbuch 3 R. C. Reinhard

Skizzenbuch 3 R. C. Reinhard

Zeichenbuch, brauner Ledereinband, kein Herstellervermerk, kein Wasserzeichen, einige Blätter entfernt, zwei lose Blätter, keine Seitenzahlen,
Innenseite Einband Signatur: R. Reinhard 1894, die letzten 4 Seiten tragen am oberen, inneren Rand eine Prägung durch eine Münze(?)

[ 22 Objects ]

Skizzenbuch 3
Anzahl der Seiten: 28
Skizzen:21
Datierung: 1894/95
Bemerkung: Zeichenbuch, brauner Ledereinband, kein Herstellervermerk, kein Wasserzeichen, einige Blätter entfernt, zwei lose Blätter, keine Seitenzahlen,
Innenseite Einband Signatur: R. Reinhard 1894, die letzten 4 Seiten tragen am oberen, inneren Rand eine Prägung durch eine Münze(?)

Einband

Ansicht von Nedlitz
Motiv: Zeichnung eines aus dem Waldesrand hervortretenden Wanderers im Mittelgrund, der Wald führt vom rechten Bildrand bis zum Zentrum und endet dann abrupt, der Wanderer bewegt sich durch hohes Gras so daß nur der Oberkörper erkennbar ist, er trägt Hut und Stock, im rechten Hintergrund ist Dorf mit exponiert gelegener Windmühle erkennbar, im Vordergrund angedeutete Wiese
Ort: bei Nedlitz
Notizen: 16/7 94 b. Nedlitz
Bemerkungen: Datierung: 16.07.1894, ohne Signatur, Querformat

Seite 1

Waldrand mit Holzstapeln
Motiv: Vom rechten Vordergrund zum linken Hintergrund zieht sich ein Waldrand mit leichten Einstülpungen, die im Vordergrund noch sehr großen Bäume werden rasch kleiner, vor dem Waldrand an mehreren Stellen Stapel aus aufgeschichtetem Holz und eine angedeutete Wiese
Ort: bei Nedlitz (?)
Notizen: 16/7 94 b. N.
Bemerkungen: Datierung 16.07.1894, ohne Signatur, Querformat, Künstler erzielt strake räumliche Tiefe des Blattes durch den starken Sprung zwischen den großen, dunkler gehaltenen Bäumen im Vordergrund und den hellen, wesentlich kleineren Bäumen im Hintergrund, Hell-Dunkel-Kontraste speziell im Bereich der Baumkronen detailliert ausgearbeitet, Lichteinfall von rechts

Seite 2

Blick in Allee
Motiv: Betrachter befindet sich auf einem Weg mit tiefen Fuhrwerksspuren, der Weg führt relativ geradlinig vom Vordergrund in die Bildtiefe, eine Allee großer Bäume rahmen den Weg ein, Allee befindet sich fast ausschließlich auf der linken Bildhälfte, die Landschaft neben der Allee ist nur angedeutet, auf der rechten Bildhälfte sind Wiesen, Sträucher einer flachen Landschaft erkennbar
Ort: bei Nedlitz (?)
Notizen: 18/7 94 b.N. N.
Bemerkungen: Datierung 18.07.1894, keine Signatur, Querformat, die Notiz „N.“ steht womöglich für Nachmittag, Bäume und Weg sehr detailliert ausgearbeitet, rechte Baumreihe wesentlich dunkler im Schatten liegend, Lichteinfall von rechts, Bäume werfen teilweise deutlichen Schlagschatten

Seite 3

Vogel im Flug
Motiv: kleine Studie eines von der Seite und aus Untersicht gezeigten Vogels im Flug
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, Zeichnung im oberen, rechten Bereich des Blattes

Seite 4

Waldszene mit Futterkrippe
Motiv: im Zentrum einige Eichen die sich über niedrigeren Sträuchern und Tannen erheben, aus diesem Gehölz ragt eine Futterkrippe heraus, im Vordergrund verläuft ein leicht bewachsener Weg vom rechten Bildrand in den linken Mittelgrund, zentrale Eichenbäume werden von Waldszene mit Birken und anderem hochstämmigen Bäumen umgeben, links neben der zentralen Baumgruppe sitzt ein Mann mit Krawatte, Zylinder und Gehstock in der Hand an einen Baum gelehnt,
o.O.
Notizen: 20/7 94
Bemerkungen: Datierung 20.07.1894, ohne Signatur, Querformat, Zentrum sehr detailliert und wesentlich dunkler gezeichnet, nach außen skizzenhafter, im sitzenden Mann womöglich Selbstporträt des Malers erkennbar

Seite 5

flüchtendes Reh
Motiv: Skizze eines springenden Rehs, Vorder- und Hinterläufe sind vom Boden abgehoben, Umgebung durch einen Baumstamm, den flachen Untergrund und Sträucher angedeutet,
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, Skizze in oberer, rechter Bildhälfte,

Seite 6

Weg am Bach
Motiv: im Zentrum verläuft ein relativ gerader Weg vom linken Vordergrund in die Bildtiefe, rechts neben dem Weg befindet sich ein Stapel aufgeschichtetes Holz und ein mit verschiedenen Bäumen und Sträuchern angedeuteter Auenwald, links neben dem Weg steht eine weitere Reihe Bäume am Ufer eines parallel u Weg verlaufenden Baches, am gegenüberliegenden Ufer des Baches stehen weitere Bäume
o.O.
Notizen: 21/7 94
Bemerkungen: Datierung 21.07.1894, ohne Signatur, Querformat, lose eingelegtes Blatt, einige Partien der Zeichnung, wie ein verletzter Baumstamm oder die Eiche im Mittelgrund sind sehr detailliert erfaßt

Seite 7

Zeichnung eines Hirschgeweihs
Motiv: Zeichnung eines 10-endigen Hirschgeweihes, ohne Umfeld, leicht von der Seite, im Viertelprofil
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Hochformat

Seite 8

Skizze eines abfallenden Hügels zum Wasser
Motiv: Von rechten Bildrand zur Mitte abfallender Hügel mit reichlich Bewuchs, Hügel endet an Seeufer, welches gesamten Vordergrund einnimmt, einzelner Baum ragt aus anderer Vegetation am Hügel heraus
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, sehr skizzenhaft, + Symbol im Zentrum des Bildes verweist auf Zusammenhang mit Skizze VIb:15:3j

Seite 9

Skizze eines Sees mit abfallendem Gelände
Motiv: Skizziertes Seeufer mit Pflanzen und einem ins Wasser hineinragenden Felsen im Vordergrund, im Hintergrund nach links ansteigender Hügel mit einzelnen Gebäuden auf mittlerer Höhe, Bäume und Sträucher umgeben diese, im Hintergrund verläuft das Seeufer bis zur Mitte des Blattes
o.O.
Notizen: 25/8 95
Bemerkungen: Datierung 25.08.1895, ohne Signatur, Querformat, sehr skizzenhaft, + Symbol am rechten, mittigen Bildrand verweist auf Zusammenhang mit Skizze VIb:15:3i, vermutlich bilden beide Skizzen die Ansicht eines gesamten Seeufers

Seite 10

Skizze einer Flußlandschaft
Motiv: skizziertes Flußufer mit Auenwald an beiden Ufern, Fluß führt über einen weiten rechts Bogen von linken Vordergrund in die zentrale Bildtiefe
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, sehr skizzenhaft

Seite 11

Bauernhof in Rothenburg
Motiv: im Zentrum des Blattes verfallene, im Schatten liegende Mauern auf einem Platz, durch Sträucher und Ranken sind die Mauerreste kaum noch erkennbar, links am Platz steht ein Bauernhof, Front und Querseite sind erkennbar, die erhöhte Eingangstür an der Hausfront ist über mehrere Stufen mit einer gemauerten Einfassung erreichbar, das Portal wird von zwei halbhoch gewachsenen Bäumen eingerahmt, an der Querseite des Hauses sind ein offenes und ein durch einen Laden verschlossenes Fenster im Erdgeschoß erkennbar, daneben wächst ebenfalls ein kleiner Baum, das Krüppelwalmdach scheint mit Schindeln gedeckt zu sein und besitzt zwei Kaminrohre, an das Vorderhaus schließt sich an der Querseite eine Mauer mit Toröffnung und ein weiteres kleineres Stallgebäude an, im Hintergrund sind mehrere hohe Bäume angedeutet
Ort: Rothenburg
Notizen: Rothenburg 26/8 95
Bemerkungen: Datierung 26.08.1895, ohne Signatur, Querformat, Zeichnung mit detaillierter Darstellung der Gebäude

Seite 12

Ansicht der Funebrücke
Motiv: Blick von erhöhter Position auf Funebrücke, ein Weg führt vom rechten Bildrand ins Zentrum, dort verengt er sich und führt zur Steinbrücke über die Fune, der Weg liegt etwas erhöht, so daß der rechts neben dem Weg gelegene Auenwald tiefer liegt als Weg und Brücke, links begrenzt den Weg eine schroffe Böschung, ein Wanderer mit Hut und Tasche in Rückenansicht steht am linken Bildrand unterhalb der Brücke, am gegenüberliegenden Ufer führt der Weg leicht nach links, einen Hang hinauf, zwei Personen, ebenfalls in Rückenansicht, gehen kurz hinter der Brücke in diese Richtung, auf einem unbewachsenen, steilen Hang erhebt sich zentral in der oberen Bildhälfte die Martinskirche und weitere sie umgebende Gebäude, etwas weiter auf der linken Bildhälfte ist das aus Bäumen herausragende Dach der Friedhofskapelle erkennbar
Ort: Funebrücke am Friedhof 2, Parkstraße in Bernburg
Notizen: Funenbrücke 9/9 95 bei Bernburg gez. von Raphael Reinhard
Bemerkungen: Datierung 09.09.1895, ohne Signatur aber mit Zuschreibung, Hochformat, loses Blatt, Text auf Rückseite: Fräulein Meta Reuß z. freundl. Erinnerung an Kurt Reinhard i. März 1948, Zuschreibung auf der Vorderseite womöglich durch Kurt Reinhard vorgenommen, gut ausgearbeitete Zeichnung, am rechten Bildrand etwas nachlassend, perspektivische Ungenauigkeit im Bezug auf die Größe der Kirchendarstellung

Seite 13

Ufer der Fune
Motiv: Zeichnung eines Bachlaufs, vom linken Vordergrund fast bildparallel zum rechten Bildrand, am Ufer des Baches stehen große Bäume, deren große Kronen mehr als die Hälfte der Bildfläche einnehmen, die Bäume spiegeln sich im wasser, leichte Wellen sind im Bachlauf erkennbar, im Vordergrund ist eine Wiese und einkleiner Weg am rechten unteren Bildrand angedeutet
Wellen im Bach sind mit spitzem Gegenstand in oberste Papierschicht eingekratzt
Ort: Ufer der Fuhne
Notizen: An der Fune, 5/9 95
Bemerkungen: Datierung 05.09.1895, ohne Signatur, Hochformat, besonderes Augenmerk auf Hell-Dunkel-Kontrast in den Baumkronen

Seite 14

Röhrender Hirsch
Motiv: skizzierter kräftiger Hirsch der im Röhren den Kopf erhebt, von der Seite auf einer Freifläche gezeigt, im linken Vordergrund angedeutete Felsen, im rechten Hintergrund ansteigendes Gelände mit Baumstämmen und Tannen
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Hochformat, sehr skizzenhaft

Seite 15

Bildstock
Motiv: Skizze eines Bildstocks bestehend aus Tabernakel mit pyramidalen Helm und Sockel, dahinter ein den Bildstock überragender Strauch, davor weitere Pflanzen und angedeuteter Untergrund
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Hochformat, skizzenhaft

Seite 16

Bauern mit Karren am Flussufer
Motiv: im Vordergrund skizzierte Wiese, links begrenzt durch einen vom Bildrand in die Tiefe führenden Bach, dessen Ufer mit Bäumen versehen sind, rechts durch einen Weg vom Hintergrund zum rechten Bildrand, auf dem Weg befinden sich mehrere Personen, zwei Personen in Rückenansicht und eine weitere mit einem Pferdewagen, rechts neben dem Weg schließt sich ein Wald an, im Hintergrund eine angedeutete Hügellandschaft mit einer zentral gelegenen Kirche
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, sehr skizzenhaft

Seite 16

Skizze flache Landschaft mit Kommentaren
Motiv: skizzierte Flache Landschaft mit einem Baum im Vordergrund und sehr kleinen, entfernten Gebäuden im Hintergrund, zentral ist wolkenverhangener Himmel dessen Struktur angedeutet wird
o.O.
Notizen: am 17. Mai 1897 zwischen 9 u 10 Uhr Abends,
im Himmel: dunkelbraun, schwarz, Blaugrün
am Boden: dunkle Felder
darunter: am Horizont die Luft ganz dunkelblaugrün
nach links dunkel bis ins Schwarz übergehend, oben sehr dunkel braune Wolken, mit (...)
Im regen furchtbar dunkel, sogar Angst erregend
Bemerkungen: Datierung 17.05.1897, ohne Signatur, Querformat, Notizen für genaue Erfassung des Landschaftszusammenhangs unerläßlich

Seite 17

19 Stillleben mit Öllampe
Motiv: Stillleben eines Innenraumes mit sehr vielen unterschiedlich drapierten Gegenständen, im Vordergrund liegen oder lehnen sich an einen, mit einem Tuch verhangenen Tisch verschiedene Gegenstände, quer auf dem Boden liegt ein Degen vor einem ovalen an den Tisch gelehnten Bild, rechts daneben stehen eine Vase und eine Schale auf einem erhöhten Podest, links neben dem ovalen Bild lehnt ein Degen und ein Gewehr am Tisch, am linken Bildrand liegt zudem eine angedeutete Trompete, auf dem Tisch liegen ebenfalls verschiedene Gegenstände wobei eine Laute ganz links am deutlichsten erkennbar ist, im Hintergrund ein weiterer Tisch mit um eine große Öllampe angeordneten Trinkgefäßen und einer Kanne, links ist eine Kommode mit Spiegelaufsatz und eine Zimmerpflanze angedeutet
o.O.
Notizen: Stillleben
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Hochformat, sehr skizzenhaft, sehr weicher Bleistift benutzt, Bildausschnitt nur ein Teil des Blattes

Seite 18

Skizze eines Hauses
Motiv: skizziertes Haus, Seitenansicht so daß Front und Querseite erkennbar sind, auf Querseite zwei Fenster im Erdgeschoß, Kaminrohr auf Dach erkennbar
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, Skizze aus wenigen Formen

Seite 19

21 Skizze einer Landschaft im Regen
Motiv: flache Landschaft mit Bäumen im Hintergrund, darüber schwere Wolken und starker Regen der die Ansicht verdunkelt
o.O.
keine Notizen
Bemerkungen: keine Datierung, ohne Signatur, Querformat, Skizze aus wenigen Formen

Seite 20