museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36

Die Zeitschrift „Südost Express“ wurde von der links-alternativen Bürgerinitiative SO 36 herausgegeben. Die erste Redaktionsgruppe traf sich in der Sorauer Straße 28 in Kreuzberg. Die 0-Nummer, damals noch ein achtseitiges Faltblatt, erschien im Dezember 1977. Mit der Nummer 141 verabschiedeten sich die Macher*innen im Juli/August 1990.
Der „Südost Express“ verstand sich als politisches Sprachrohr der Bewohner*innen von Kreuzberg SO 36. Im Januar 1985 erschien ein Sonderheft zum 7. Geburtstag, in dem sich der „Südost Express“ als „einzige Kreuzberger Stadtteilzeitung von unten“ bezeichnet. Inzwischen war die Redaktionsgruppe von 4 auf über 30 Mitglieder angewachsen. Themen waren Stadtentwicklung und „Kahlschlagsanierung“, Instandbesetzung und Bürger*innenproteste. Berichtet wurde von Mieter*innenversammlungen, von Polizeieinsätzen gegen besetzte Häuser, aber auch über Straßenfeste sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen der alternativen Szene und natürlich über die „Straßenschlachten“ am 1. Mai 1987.
Einzigartig sind die Fotografien, die heute ein Bild des Bezirks Kreuzberg vor, während und nach der Stadterneuerung geben und in der Regel von professionellen Fotografen stammen.
Weiter lesen: http://www.kreuzbergerchronik.de/chroniken/2002/dezember/geschichte.html

[ 148 Objects ]

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Dezember 1977

8 Seiten. 0-Nummer mit Schwerpunktthemen:
Sanierung der Haberkern-Blöcke (Lübbener-, Sorauer- und Oppelner Straße), Zukunftsinvestitionsprogramme, Strategien für Kreuzberg

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 1/78 Januar

16 Seiten, Schwerpunktthemen:
Zukunft des Görlitzer Bahnhofs als Stadtpark; Mieterinitiativen in SO 36; Rubrik mit Fotos "So sah es früher in Kreuzberg aus"; Zuwanderung; Bürgerinitiative SO 36; Mieterinitiativen in SO 36; Wohnungsbaugesellschaft BeWoGe

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 2/78 Februar

16 Seiten, Schwerpunktthemen:
Umbau der Oppelner Straße; Zuwanderung; Türkische Kinder an Kreuzberger Grundschulen; Jugendsport in SO 36; Zustand der Kinderspielplätze in SO 36

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 3/78 März

20 Seiten, Schwerpunktthemen:
Seniorenzentrum Bethanien; Verkehrssituation in SO 36; Mieterinitiativen in SO 36; Situation in Kindertagesstätten; Bürgerinitiative SO 36; Deutsche und ausländische Senioren; Rubrik mit Fotos "So sah es früher in Kreuzberg aus" (Oranienplatz); Umbau des Geländes hinter dem Bethanien

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 4/78 April

16 Seiten, Schwerpunktthemen:
Modernisierung; Mieterinitiativen in SO 36; Bürgerinitiative SO 36; Schulneubau im Block 129; Mieterversammlung im Block 129; Türkische Mieterversammlung im Block 129; Rubrik mit Fotos "So sah es früher in Kreuzberg aus" (Lübbener Straße); Sanierungsgebiet Oranienstraße

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 5/78 Juni

20 Seiten, Schwerpunktthemen:
Grünflächen in SO 36 ; Bürgerinitiative SO 36; Gründung Verein für SO 36; Mariannenplatz; Zuwanderung; Türkische Familien in Kreuzberg; Ausbildungswerk Kreuzberg

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 6 u. 7/78 Juli/August

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Ausländer in Kreuzberg; Strategien in Kreuzberg; GSG-Haus Dresdener Straße 15; Modernisierung und Mietsteigerung; KOB Kontaktbereichsbeamte; Beratungsstelle "Wohnen und Leben"; Straßenfest Lübbener Straße, Dresdener Straße; Ausländische Kinder in Kreuzberger Schulen; Ausbildungswerk Kreuzberg, SKD - Die Falken in Kreuzberg; Sport in Kreuzberg

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 8, September 78

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Jugendarbeitslosigkeit in Kreuzberg; Interview mit türkischen Berufsschülerinnen; Konflikt und Bildungsberatung; Abrissplanung Manteuffelstraße 78; Reichenberger Straße 140/141; Mietervertretung Block 129; Brunnen Mariannenplatz; Straßenfeste; Abriss Reichenberger Straße; Brand auf dem Görlitzer Bahnhof

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 9, Oktober 78

20 Seiten, Schwerpunktthemen:
Instandsetzung vor Modernisierung; Planung Bad am Spreewaldplatz; Modernisierungsplanung Reichenberger Str. 141 und Lausitzer Str. 15; Unzumutbare Wohnsituation türkischer Familien; Schutz gegen Modernisierung; Geplanter Brunnen auf dem Mariannenplatz

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 10, November 78

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kinder in SO 36; Spielplätze; Türkische Schulkinder; Arbeit der Till Eulenspiegel-Kette; Kindernotdienst, Kinderschutz-Zentrum; Kinderhaus in Kreuzberg Wiener Straße; Leerstand von BeWoGe Wohnungen; Eröffnung Stadtteilzentrum Lausitzer Str. 8; "So sah es früher in Kreuzberg aus" (U Görlitzer Bahnhof)

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 11, Dezember 78

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Gespräche mit Kreuzberger Frauen; Treffpunkt für türkische Frauen; Haberkern-Block; Block 129; Elly´s Bier-Bar; Verein SO 36 e.V.;
Neues Kreuzberger Zentrum NKZ; Urban-Krankenhaus

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 1/79 Januar

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Obdachlos durch Wohnungsnot; Das Jahr des Kindes; Kohlenhändler Fähse; Was ist los im Urbankrankenhaus?; Aktion "Nestbau" am Wassertorplatz; ZIP-Programm (Zukunftsinvestitionsprogramm): Unterstützung oder Verhöhnung der Strategien für Kreuzberg?; Was wird aus den Haberkern Blöcken?

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 2/79 Februar

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
"Weißer Kreis" schon ab 1983? Wie lange sind Altbauwohnungen noch bezahlbar?; BeWoGe kauft Sorauer 13; Mieterversammlung im "Feuerwachen-Block"; Fische im Flutgraben; Mieterinitiative: Nehmt diesem Kolberg endlich sein Haus weg!;
Museum: Werden wir bald in einem "Sozialzoo" leben?;
Kommunales Wahlrecht für Ausländer; Polizei bürgernah - ein Gerücht

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 3/79 März

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Wahlen: Rathausparteien? Nein Danke!; Die Haberkern-Blöcke werden modernisiert; Standort für das Kreuzberg-Museum noch nicht geklärt; Ein Jahr Frauen-Cafe Glogauer Straße; Instandbesetzung Lübbenerstraße 3 und Görlitzerstr. 74;
Vom Altbau in den Neubau; Kneipenreport "Wohnzimmer"; Jugenfreiheitzeim Reichenbergerstraße

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr.  4/79 April

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Block 145: Gegen den Abriss;
Kinderspielplätze verwahrlost; Kontroverse um Wärmestrom-Kopplungsanlage für Kreuzberger Mieter; Hofbegrünung - Wer macht mit?; Görlitzer Park: Kinderspielplatz statt Schrotthändler!;
Die Kleine Markthalle am Legiendamm; Wettbewerb zum Bau eines Hallenbades am Spreewaldplatz; Protest gegen Atommüll;
Sanierungsgebiet Oranienstraße; Protestveranstaltung vom Aktionskreis Südost e.V.

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 5/79 Mai

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Verseuchte Erde entfernt: Prinzenbad wird fertig;
Wrangelstr. 27: Parkplätze statt Grün?; Liegnitzer Str. 7/8: Verwaltung oder Verwahrlosung?; Wer war eigentlich Paul Haberkern; Spielplatz auf dem Schulhof Manteuffelstraße; Block 100: "Roter Block"; Wirtshaus Max und Moritz; Sanierungsgebiet Oranienstraße: Ein Kiez wird kaputt gemacht; Dresdener Str. 12: Mieterrat fordert Anerkennung; Fabriketage in der Waldemarstr. 33 besetzt

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 6/79 Juni

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Baustadtrat Kliem geht - der Nächste bitte; Ab 6. Juni: Kinderladen in der Sorauer Straße; Abriss im Block 145; ZIP: Hinten weg und vorne schön teuer?; Gaststätte Mühlenberg; Wieder ein Abriss á la Feuerwache; Frühlings-Spaziergang durch SO 36 Teil 1; Türkische Faschisten terrorisieren Landsleute; Was passiert auf der Lohmühleninsel?; Glogauer Straße: Kinder in Luft und Sonne; Stadtteilfest 1. Mai Spreewaldplatz; Naunynstr. 77: -eine Hausgemeinschaft mit Stacheln; Interview mit Anni: Wurstbude am Kottbusser Tor; Oppelner Str. 21: Wir machen eine Hausgemeinschaft; Jagdszenen aus der U-Bahn von G. Seyfried

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 7 u. 8/79 Juli/August

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Ratten als ständige Mitbewohner; Protest gegen Mieterhöhung; Senat verkauft SO 36 an Spekulanten; Prakma-Gebäude, Waldemarstraße; Spaziergang durch SO 36, Teil 2; Kreuzberger Gesundheitswesen geht am Stock; Block 145: Mit Haken und Ösen; Koranschule statt Hausaufgaben!; Ausstellung im Kunstamt: Spielzeug aus Draht und Dosen; Gewerbetreibende in ihrer Existenz bedroht; Trotz Bedenken: Mitarbeit im Sanierungsbeirat; Heinrichplatz: Interview mit "Kraut und Rüben"; Der Puppendoktor in der Böckstr. 40

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 9/79 September

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
SPD - Tip für Kreuzberger: "Zieh´n Se doch ins Zelt"; Bezirksamt Kreuzberg wirft Mieter raus; Ganz neue Töne von Rudolf Kujath; Wrangelstr. 27: "Das darf ja wohl nicht wahr sein"; Prakma-Gebäude Waldemarestraße; Kneipenreport: "Litfin", Waldemarstraße Ecke Leuschnerdamm; Sanierungsgebiet Mariannenplatz-Nord: Betroffenenvertretung bildet sich; Bessere Ausbildung für türkische Frauen; Oranienstr. 182: Haus Bergendahl braucht Hilfe!; Parkhaus verschandelt Dresdener Straße; Sanierung: Wer einmal lügt, dem glaubt man; Stadtbücherei wird wieder eröffnet

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. [Oktober 79]; Extrablatt

4 Seiten, Schwerpunktthemen:
Spreewaldbad: Kein Bad für SO 36;

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 10/79 Oktober

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Touristen in Kreuzberg: Kreuzberg sehen- und sterben; Bezirksamt gerügt: Kündigungen zurück genommen; Immer wieder Ärger mit ZIP; Mieter wehren sich gegen "Schöneres Wohnen"; Hofbegrünung: Drama in 3 Akten; 1984 ist wieder IBA (Internationale Bauausstellung) in Berlin;
SOS Kinderladen - SO 36; Urlaubsgrüße aus der Türkei; Was ist los mit der Wrangelkaserne?; Immer an der Wand (Mauer) lang; Skalitzer Str. 69: 76 Jahre rund ums Fahrrad; Dresdener Straße: Bürger planen jetzt selbst; Sanierung: Anspruch und Wirklichkeit; Ausstellung: "Kinder im KZ"

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 11/79 November

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Razzia bei den Neonazis; Kulturpreis ´79 an die Bürgerinitiative SO 36 und den Verein SO 36; Senat verschenkt Steuergelder an Pleitegeier; Skalitzer Str. 70: Wohnen im Bauschutt; Das neue SO 36; Sorauer Straße: Umbau nächstes Jahr; Jugendladen Falckensteinstr. 45: Wie lange hält man uns noch hin?; Block 133 muss gerettet werden!; Sanierung: Was passiert im Block 104?; Unter den Brücken von Berlin; Wir über uns: SÜDOST-EXPRESS? Was is´n das?

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 1/80 Januar

24 Seiten, Schwerpunktthemen: "Graue Wölfe" verbieten!; Neue Bürgerinitiative gegründet; Winterfestmachung im Haberkern-Block; Heizkosten steigen um 64%; Kneipenreport: Zum Elefanten;
Instand(be)setzung: Neues aus der Cuvrystraße; Windrad-Bau in der Cuvrystraße; Ein Dorf mitten in SO 36?;
Winterfestmachung in der Manteuffelstraße; BVV: Parkhaus Dresdener Straße muss weg; Wie der Südost Express entsteht

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 2/80 Februar

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Ein Sieg über die Spekulanten; Zukunftsinverstitionsprogramm (ZIP) - Die große Absahne; BeWoGe wird immer frecher; Instand(be)setzung: Cuvrystraße; Militärübung der US-Army in der Skalitzer Straße; Tod von Celalettin Kesim am Kottbusser Tor; Mieterrat für Sanierungsgebiet Mariannenplatz-Nord im Aufbau; Wieder ein Einzelhändler erfolgreich wegsaniert!; Blockinitiativen - Warum?; Heizwerke - Neue Taktik; "Schöneres" SO 36 oder Spinnerei?: ökologische Sanierung am Paul-Lincke-Ufer; Kita Adalbertstraße: Ein Vorbild; Neues Leben in Fabriketagen; Bezirksamt übergeht Bewohner-Einwände

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 3/80 März

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Sozialmedizinischer Dienst: Vorbild mit Fehlern; Mieterberatung: Der Senat mauert; Stichtagsmiete: Wo Unrecht zu Recht wird;
Görlitzer Bad: Baubeginn in diesem Jahr; "Deportation" ein Mittel der Ausländerpolitik; Instand(be)setzer entrümpeln in der Cuvrystraße;
Wer ist der Feuerteufel in der Falkensteinstraße?; Unsichere Zukunft für Kita Cuvrystraße; Sanierungszeitung unter Zensur; Sanierungsbeirat am Ende, ZIP heizt Spekulanten an; IBA 1984 - ein Gewinn für SO 36?

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 4/80 April

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Hunsrück-Schule: Vom Rathaus im Stich gelassen; Eigentumswohnungen Sorauer Str. 25: An den Mietern vorbei; Stadtteilzentrum Kreuzberg;
65 Mill. Steuergelder für NKZ-Pleite; Die Türkei bald eine "Bananenrepublik"?; In SO 36 fehlen 1000 Plätze in Kitas; Stunk mit der IBA; Wohnungsrettungsgesellschaft gegründet; Dörings Ballsaal; SO 36 trainiert für Olympia; Männergruppe im Frauencafé; Selbsthilfe am Wassertorplatz

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 5/80 Mai

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kaufhaus Kato schließt; Endlich: Bauaufsicht greift ein; Probleme um ZIP-Mieten; 65 Millionen in den Sand gesetzt!; Frauen fordern wohnungsnahe Krippenplätze; Instandbesetzer tun was für den Kiez; Senat will Mieterladen aushungern; Kreuzberger Jugendpolitik am Ende?; Nicht alternativ - aber mies: Zitty fördert Progromstimmung gegen Ausländer; SC Lurich 02: Ein Verein mit Tradition; Oranienplatz - Eine Mauer ist genug

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Stadtteilspiel Mai 1980

6 Seiten, Ein Stadtteilspiel. Idee und Gestaltung: Marianne Schoppen, Vera Schoppen und Lothar Kummer

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 6/80 Juni

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Jugendliche verschaukelt: Senat verweigert Versprochenes;
"§17 - Modernisierung": Mieterinteressen werden ignoriert;
St. Thomas-Gemeinde: Der Gemeindekirchenrat muss zurücktreten; 75 Jahre Tabor-Kirche; Nach Schüssen und Bürgerversammlung; Keine Mauer am Oranienplatz; Instandsetzung in der Lübbener Straße: Erfolg oder Kuhhandel?; Manteuffelstraße 39-42 gerettet; Kneipenreport: Wirtshaus Mewes; Der TSV Südost - ein vergessener Verein; Eigentümer-Firma GBV: Mit solchen Verbrechern saniert der Senat!; Nachtarbeit der Spekulanten? 90 Fenster geklaut; Ein Waldorfkindergarten in SO 36

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; [Juni 80]; Extrablatt

4 Seiten, Schwerpunktthemen:
Schluss mit dem langen Warten auf die Beseitigung von Wohnungsmängeln!

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 7 u. 8/80 Juli/August

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kinderbauernhof in SO 36; Deutsche und Türken bei Schwatz und Schwoof; Was wird aus der Skalitzer 57-59?; Neuer Ärger mit der BeWoGe; Ratten und Polizei in der Skalitzer 70; Adalbertstraße 6 instandbesetzt; Großeinsatz in der Wrangelstraße: Polizei schützt Rechtsbrecher und Demolierer; Fotoseiten: Firma Richard Bosse;
Das Leben von "Gummi Paule"; Beratungsstelle für Homosexuelle; Riesentrubel in der Oranienstraße; Kent Kino: Deutschlands einziges türkisches Kino steht in SO 36

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 9/80 September

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Die IBA plant am Schlesischen Tor; Ständige Mieterberatung für Mariannenplatz-Nord; Reportage: Taube ist nicht gleich Taube; Eigentümer schikaniert Mieter der Oppelner 27; Die Musikgruppe "Schmidt & Co."; Naunynstraße: Neubaumieter wehren sich; Bezirksbürgermeister Rudi Pietschker: Mit 100.000 DM Jahresgehalt im Sozialen Wohnungsbau; Zur Geschichte der Kreuzberger Arbeiterschaft; Schulplanung an der Reichenberger/Ecke Forster; Sozialhilfe - der Kampf mit den Ämtern; 1880 - 1980 Günther Krebs & Co; Was brächte uns die IBA als "Obersanierer" in SO 36?; Mieter helfen sich und der GSG; Beispielhafte Mieterselbsthilfe

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 10/80 Oktober

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Behörde schläft: Im Jugendamt stinkt´s; Oranienplatz: Bürger griffen zur Selbsthilfe; Türkische Mieter wehren sich: Mängelbeseitigung in ZIP-Haus gefordert; Adalbertstraße 6: Statt Straßentheater gab es eine Straßenschlacht; Landgericht Berlin: Keine Vertreibung durch Modernisierung; Oppelner Straße 27: Erster Erfolg der Mieter?; Schwere Vorwürfe gegen GSG: Großer Skandal um schmales Haus; Üble Praktiken der GSG: Mieter wehren sich; § aus der Mottenkiste soll Häuser retten; Rattenbekämpferin in SO 36; Ausstellung: Kreuzberg Damals;
Verkehrsberuhigung in SO 36: Wohnumfeld wird verbessert; Oranienstraße: Haus für Haus stirbt das Gewerbe;
Veranstaltung zum Block 121: Wer informiert hier eigentlich wen?; Strategien gegen Kreuzberg: Combau schlägt wieder zu

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; [Oktober 80]; Extrablatt

4 Seiten, Schwerpunktthemen:
AUSBLICKE: Wohnungsnot, Häuserleerstand und wie geht´s weiter?; Statt Weißer Kreis: Tabellenmiete

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 11/80 November

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Oppelner 27: Hungerstreik gegen Spekulantenwillkür; Kinder planen den Lausitzer Platz; Im Winter muss keiner bibbern: Bekleidungshilfe vom Sozialamt; Erzieherschüler fordern: Türkisch statt Englisch; Mietergruppe Block 145 lässt nicht locker; Fabrikgebäude der Cuvrystraße besetzt; Mit ZIP kann niemand hausieren gehen; Lausitzer Platz 12: Todesschuss im Treppenhaus; Jugendausbildungswerkstätten Bethanien: Senat läßt Jugendliche hängen; Wohnungsnot und Häuserleerstand; Verraten und Verkauft: Mietermodernisierung geplatzt?;
Was geschah in der Nacht zum 11. Oktober?

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 12/80 Dezember

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Forsterstr. 16: Erste türkische Instand(be)setzung;
Bürger planen den Oranienplatz: Politiker im Wirtshaus; Reportage: Weihnachten im Kiez; Mehr als Kebab und Folklore: Kollektivtheater im Künstlerhaus Bethanien; Gewerbetreibende in der Waldemarstraße machen mobil; Firma Blühdorn gibt nicht auf; Bäcker Schulze zieht um; Galerist Gratz verklagt GSG; Bürgerbeteiligung an Betroffenen vorbei;
Lüge "im Amt" Senats-Scholz mit falschen Karten;
Ristocks neue(?) Politik; Reportage: Wiederaufbau in der Muskauer Straße - Frau Kilk hat ihn erlebt; Admiralstraße 20: Hausbesetzer contra Selbsthilfegruppe

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 1/81 Januar

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
SO 36 - eine Rutschbahn - aber keine Rodelbahn;
Streik in Berliner Kindertagesstätten; Liegnitzer Str. 5: Die neue Masche der Spekulanten; Immer Ärger im Naunynblock;
Polizei löst Wohnungsprobleme? Krawalle um Hausbesetzungen; Frauen finden keine Wohnung; Kultur im Kiez; Reportage: Weihnachtsmarkt in der Falkensteinstraße; Leserzuschrift: Eine Kreuzberger Geschichte - von mir; Instand(be)setzung: Krach um Villa Kunterbunt; Erfolg für Mieter im Sanierungsgebiet;
Aus dem Leben einer Hauswartsfamilie; Stadtteilzeitung beschlagnahmt

Südost Express und Cuvry Bote Nr. 1/81 Januar; Gemeinsame Sondernummer

16 Seiten, Schwerpunktthemen:
Das Geschäft mit der Sanierung; Arbeitsweise der privaten Sanierungsträger; Senat deckt Verschleierung durch Firmenschwindel; Hausbesitzer profitieren von der Verrottung der Häuser; Sanierungspolitik erzeugt den Verfall

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 2/81 Februar

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Interview: Rüdiger Haese im Krankenhaus; Wie feuersicher sind BeWoGe-Häuser?; Oppelner Str. 27: Das Leben normalisiert sich; Unser Fahrradladen ist in Gefahr; Reportage: Optiker sieht schwarz; Schuh-Otto schwer getroffen; Türken im Hungerstreik; Pantomime - aber nicht nur!; Untadeliger Beamter als Steinewerfer angeklagt; Frauen besetzen Liegnitzer Str. 5;
Türkische Instand(be)setzer zeigen wie man´s macht; Jugendfilmstudio: Fernsehen selbstgemacht;
Skatclub "Alt-Berlin ´80": Kloppen im Verein; Jahresrückblick 1980, 1. Teil; Fortsetzung: Eine Kreuzberger Geschichte - von mir; Wann bezahlt das Sozialamt die Wohnungsrenovierung?; Kreuzberger Bauarbeiter besetzten Wohnung

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 3/81 März

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Ruf doch mal an…wir holen´s ab; Kreuzberger Jugendliche gegen Stellenstop; Bausenator Ullrich auf Bildungsurlaub in SO 36; Wohnungszerstörung als Sicherungsmaßnahme; Der Graf von Mont Klamott: Porsch & Lücke sah(nier)en ab; Ne Stulle ekmek: Deutsche und Türken lernen sich besser kennen;
Eierlikörfabrik in der Liegnitzer Straße in Kreuzberg; BeWoGe: Baukosten um 2,7 Mill. überschritten; Zerstörung in der Görlitzer Str. 72; Jahresrückblick 1980 2. Teil; Kottbusser Str. 8: Wohnungsschlüssel für alleinstehende Mütter; "Radio Utopia"; Sprachenschule Babylonia; Prozesse gegen Hausbesetzer; Cuvrystraße 20: Deutsch-Türkisches Fest; Starautor: Reinhold Weber; Kommentar: Senat hat das Wohnungsproblem nicht verstanden; Wiedervermietungskampagne; Spekulanten werben; Viel Geld für Altbauten; Manteuffelstr. 39-42 besetzt: Es geht wieder aufwärts

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 4/81 April

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Jugend- und Kulturzentrum in der Schlesischen Str. 27; Baustadtrat Krüger verzögert Mängelbeseitigung; Neues aus der Oppelner Straße 6; Millionen, wo seid ihr geblieben?;
Berliner Jugendhilfe-Projekte solidarisieren sich mit den Instandbesetzern; Keine Umgestaltung der Cuvrystraße; Senat und Bezirk lassen die Jugend hängen; Lausitzer Straße: Kindergarten statt Tiefgarage; Die Elefantenpress muss umziehen; Kleingewerbe im Kiez: Die Firma Gegensatz; Politische Lösung oder Polizeistaat?; 100 Jahre Penne: Jubiläum der Paul-Dormann-Schule; Die Geschichte von Hermann Hahn; In memoriam: Seifen-Schulze

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 5/81 Mai

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Moschee auf dem Görlitzer Bahnhof; Kinderfest in der Regenbogenfabrik; So wählten die Kreuzberger damals; Geschichte: Freistaat Barraccia; Aufgepasst: Fernwärme in Kreuzberg; Zerstörte Hoffnungen: Zur Situation Kreuzberger Jugendlicher; Behindertencafé in Kreuzberg; Interview mit Stadtrat König: Was tun in der Jugendpolitik; Kiezgruppen einig: Keine Mammut-Kitas; Liegnitzer Str. 7/8: Rechtsradikale überfallen Hausbesetzer; Großeinsatz gegen besetzte Häuser!;
Geschichte: Paul Singer (1844 - 1911); Lübbener Str. 23: Künstler im Hinterhaus; Mietermodernisierung: Ein soziales Windei; Kinderbauernhöfe

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 6/81 Juni

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kindertagesstätten und Kinderläden; Wahlen in Kreuzberg: Jeder sechste Kreuzberger wählte alternativ; Wahlbetrug schon vor der Wahl: "Mieterhöhungsbindung"; Mietermärchen aus Kreuzberg;
Oppelner Str. 27: Der Kampf der Mieter hat sich gelohnt;
Zur Diskussion gestellt: Bewohnerselbstverwaltung; Polizeieinsätze machen Bürger fertig; Kneipenreport: "Die kleine Markthalle": Was ist das?; Ausstellung im Bethanien: Morgens Deutschland - Abends Türkei; Bewohnerversammlung in der Ölberggemeinde: Kein Betonklotz in die Hinterhöfe; Lebensmittelantiquitäten in der Wrangelstraße; Das Klischee und die Wirklichkeit: Türke, Türkin - Wer sind die eigentlich?; Besatzer gegen Besetzer? Ist das die Lösung?; Kommunales Wahlrecht für Ausländer

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 7 u. 8/81 Juli/August

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Verein SO 36 im Zwielicht; Mieter berichten aus dem Neubaublock am Mariannenplatz; Touristen in Kreuzberg: Wie in einem gallischen Dorf; Sommerfeste mit Schattenseiten;
IBA-Sozialplan-Hearing; Kohlfurter Straße 46: Instand(be)setzer fürchten Räumung; Frauenstadtteilzentrum in der alten Schokoladenfabrik; Unfälle in der Waldemarstraße;
Oranienplatz 5: Englische Motorräder in Kreuzberg; Bewohnerselbstverwaltung: Diskussionsveranstaltung zum Thema "Alternative Sanierungsträgermodelle"; Anschlag auf Gemeindeaufbauprojekt: "Nützliche Helfer des Schweine-Systems"; Bußgelder wegen Preisabsprachen bei der Modernisierung;

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 7 u. 8/81 Juli/August; Extrablatt

8 Seiten, Schwerpunktthemen:
Bewohner entscheiden selbst: Behutsam, besser, billiger - wie läßt sich das durchsetzen?; Vorschlag für ein Modell zur bewohnerbestimmten Altbausanierung

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Extrablatt, September 1981

4 Seiten, Schwerpunktthemen: Was wird aus dem Spreewaldbad? Das Spreewaldbad in höchster Gefahr - SO36 bleibt benachteiligt

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 9/81 September

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Räuber in Kreuzberg: Bestattungsfirma praktisch pleite;
Mafia und Bürgerbeteiligung: Senat und Spekulanten - Dunkle Geschäfte; Gneisenaustr. 2: Neue Beratungs- und Informationsstelle; Frauencafé in der Glogauer Straße; CDU lässt Kreuzberg im Regen stehen: Schwimmbad und Kindertagesstätte in Gefahr; Regenbogenfabrik: Sekt floss in Strömen;
TUWAT - ein Spektakel?; Hofbegrünungen;
Skalitzer Str. 54b: Motorradclub Kreuzberg (MCK) - Fahren im Verein;
NKZ - Verwaltung kündigt Islamfanatikern: Moschee geschlossen?

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 10/81 Oktober

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Genügen Hauptschulen in SO 36?; Mariannenplatz-Brunnen;
Vermieter des Monats: Zum zweiten Mal Herr Daberkow;
Chicago im Kiez: Oppelner Eisdiele steht vor Rausschmiss;
CDU - Sparpolitik: Drei Kita´s gefährdet; Spreewaldbad - was wird?; Ein Brauner sieht rot: Hetze und Anschläge gegen Hausbesetzer, Mieter und Ausländer in der Lausitzer Straße;
Jugend - Wohnen im Kiez: Die einen reißen ab, die anderen bauen auf; Kneipenreport: Marabu; Fatih-Moschee auf dem Görlitzer Bahnhof; Straßenfest: Eine kunterbunte Mischung;
Konflikt- und Bildungsberatung

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 11/81 November

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Es ist vollbracht: Der Feuerwehrbrunnen auf dem Mariannenplatz wurde in Betrieb genommen; Kein Spreewaldbad auf Kosten der deutsch-amerikanischen Freundschaft; Stichtagsmiete verfassungswidrig; Mietprozess Eisenbahnstr. 15: So erst recht nicht, Herr Röser; "Weihnachten" auf Türkisch; Kinder, Kiez und keine Knete; Schülerladen und knappes Geld; Waldemarstr. 27: Hände weg vom Kinderhaus;
Brutaler Überfall durch Möchtegern-Nazis; Interview mit Fritz Meninga vom Heinrichplatz; Kneipenreport: "der rote faden";
Lesenswert: Wohnungseigentum zum Nulltarif

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 12/81 Dezember

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Lummers Ausländererlass: Kurzsichtige Politik der starken Sprüche; Mieterberatung des Vereins SO 36 in Gefahr!;
Terror und ein Toter in der Ratiborstr. 3;
Geschichten von Georg Hager; Kusto hat wieder eröffnet;
Tabor-Gemeinde im Kerngehäuse; Sport in SO 36: Deutsch-Türkisches Kiezderby; Reggae und Gedichte im "SO 36";
Kneipenreport: Altbau und Max & Moritz; Kinos in Kreuzberg: Kino-Vergnügen statt Fernseh-Ärger; Weh-Wehchen-Treff im Kerngehäuse; Ein ganz alltäglicher Vorfall;
Kreuzbergs "wilder Osten"; Interviews mit Gewerbetreibenden aus dem Kiez

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 1/81[82] Januar

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
500 Schüler stürmen das Rathaus; Verein: Gold für SO 36; Millionenzuschüsse für Hotelbetten, aber kein Geld für Krankenhäuser; Wende in der Wohnungspolitik: Bezirksamt repariert seine Häuser; Türkischer Frauenladen in der Lausitzer Straße: Zwei Monate Gnadenfrist?; Mittelseitenfoto: Die Belegschaft der Carl Lindström AG um 1915; Stadtrat Krüger spielt falsch: Kita wird gebaut; Instandbesetzungsprogramme: Dresdener Straße - Kurz vor dem Exodus gerettet?; Heroin am Heinrichplatz; Neues vom NKZ; Vollkornbäckerei am Wassertorplatz; Porträt: Frau Kressin; Hat Wintersport in SO 36 Zukunft?
(Mit 81 fehldatiert)

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 2/82 Februar

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Senioren contra BVG; Smog - ein Stadtteil wird vergiftet;
Fernwärme: Keine Alternative zum Kachelofen; Handelsspannenkürzungen: Kioske gegen Springer; Selbsthilfeprojekt (INAD): Der legale Weg; Kiezmonatsschau in der Naunynstraße: Bald letzte Sendung; Preisskat: Grand mit Vieren im "Franken"; Bürgerbegehren gegen Weißen Kreis; Köpenicker Straße 191: Bis 1984 hundert Seniorenwohnungen;
Ich bin Türkin und ich steh dazu!; Porträt: Emil Bäßler

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 3/82 März

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kiezbündnis gegen "Weißen Kreis"; Luftverschmutzung: Smog im Kreuzberger Bezirksparlament; Vermieterskandale häufen sich;
Protestveranstaltung Kreuzberger Senioren: "…nicht nur Bonzen, sondern Piraten…"; Bezirks-Sonderausschuss zu Besetzerfragen: Erstes Treffen mit Hausbesetzern;
Ausstellung: "Wohnsitz: Nirgendwo"; Interview: Maler Märchen - Märchen Maler; Ein elendes Leben und Ratten als Haustiere; Brunnen in der Cuvrystraße? Der Rotstift gibt den Ton an; Kinderkino in der Görlitzer Straße 39

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 4/82 April

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Falkensteinstraße 9: Gerüst störte - Polizei kam zu spät; Cafe Kuckucksei; Dritte-Welt-Laden; Wenn der Senator Hassemer erzählt: Viel Lärm um wenig grün; Frühlingserwachen im Damaschke-Block; Mariannenstr. 47: Ein Garten für alle; Die Dittmann-Story: Chicago im Kiez; Zur Lage der "Freien Republik Kreuzberg": Ruhe oder Randale?; Instandbesetzungen: Kurze Geschichte; Forster Straße 43: Spekulant Rode räumt mit der "Berliner Linie" auf; Bewohnerkontrollierter Sanierungsträger von und für SO 36; Mittelseiten: "Zum nassen Dreieck"; Regenbogenfabrik: Gemeinsames Interesse bei Bezirksamt und Besetzern; Brunnen in der Cuvrystraße: Bürger planen mit;
Verein SO 36 informiert: Haberkern wird grün;
BI SO 36 gründet BI SO 2: Weg mit der Kreuzberger Luft?
Ausstellung im Bethanien: Touristen; Vandal Ex: Die Rettung für Hausbesitzer

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 5/82 Mai

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Räumungen: Eindrucksvolle Bestätigung; Bauunternehmer Siebert fackelte nicht lange: Mit Gewalt Mieter rausgeschmissen;
Möbelgeschäfte: Sanierungsfehler fordern ihren Tribut;
Ausländer: Von wegen Schicksal; Kunstraub in Kreuzberg: Staatshüter entführen Transparent; Bauaufsicht unter Beschuss; Straßenfeste; Bürgerbegehren in der BVV; Verkehrsberuhigung: Ein gutes Beispiel, wie man es nicht machen sollte; Wrangelstraße 67: Mietwucher auf Kosten der Kinder;
BI SO 36 im fünften Jahr; Die Wahrheit über das Treffen Orlowsky und Ghadhafi [Gaddafi]

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 6/82 Juni

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Kreuzberger Senioren demonstrieren: Jugend, so wird´s dir auch ergehen!; Bald ist es 50 Jahre her: 1933 in SO 36; Spreewaldbad: Magerlösung für 1986; Trotz alledem: Badebewegung baute Bad selber; Opfer der Polizeiroutine: Geprügelt, getreten, misshandelt!; Der Weg zur neuen "Kreuzberger Mischung"; Fraenkelufer 30 geräumt; 100-Jahr-Feier der Taborkita; Dresdener Straße: Kinder ins Parkhaus?; Ein Bauernhof mitten in Kreuzberg?!;
Damaschke-Schule: Integrationsmodell gestorben?;
Mariannenplatz Nord: Kiezdschungel; Kneipenreport:
Slalom - Kreuzberger Knallbonbon; Bausenator Rastemborski ließ Ideen produzieren: Betroffene entscheiden jetzt selbst; Zur 50. Ausgabe des Südost-Express

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 7-8/82 Juli/August

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Görlitzer Bahnhof: Der Stadtpark rückt näher;
Laurin´s Lehrerklau: Protestaktionen von Schülern, Lehrern und Eltern; Kinder-Friedens-Demo; Lekutat-Skandal um´s Spreewaldbad; Kleingewerbe: Spurensicherung;
Interview: Schuster Anton Macek bleibt bei seinen Leisten; Mittelseiten: Eine Kochstuben-Kellerwohnung von 1908; Parteipolitik in Kreuzberg: 1 Jahr Volksfront; Interview mit dem Baustadtrat Orlowsky; Nicaragua-Ausstellung im Kunstamt Kreuzberg; Leserzuschrift: Der Kiez - mehr als nur Jejend!; Sport in SO 36: Kneipenderby; Reagan-Retrospektive

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 9/82 September

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
Schulsenatorin Hanna R. Laurin und die Nöte der Kreuzberger - Straßentheater am Kottbusser Tor; Vermieter des Monats: Wrangelstr. 45; Kreuzberger Possen - Amtsleiter Bücherl greift durch; Lekutats Rückzieher nach Südost-Express Artikel: Spreewaldbad - HochTief gestoppt; IBA: Eine Broschüre macht noch keine Bürgerbeteiligung; Block 104: Bäume kontra Beton; Gedächtnisstütze zum Thema Asylanten; Rückwirkende Herabsetzung der Stichtagsmiete; Bücher: Die Sanierungsmafia und Durchbruch statt Abbruch

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 10/82 Oktober

28 Seiten, Schwerpunktthemen:
Vogel & Braun-Gruppe erpresst Verein SO 36 und Bezirksamt: Spekulanten in SO 36 ungebrochen; S.H.I.K.-Kiezträger: Aller Anfang ist schwer; TU-Projekt Wassertorplatz: Luxusmodernisierung alternativ; SPI-Träger geht neue Wege; Waldemarstr. 41: Phönix-Rocker sanieren selber; Ausstellung im Bethanien: Unbeachtete Produktionsformen; Wrangelstr. 10-11: Männerwohnheim stellt sich vor;
"Wohnprojekt Bewährungshilfe e. V.": Lebenshilfe mit dem "Knüppel"; Oranienplatz: REAL-Supermarkt eröffnet; Stadtteilfeste; IBA bleibt: Gegner zu früh gefreut; Erneuerungskommission macht müde; Leserzuschrift: IBA - Man muss sie treten;
80 Jahre S.C. Lurich 02: Verein mit Tradition

Südost Express : Die Kreuzberger Lokalzeitung von Bürgern aus SO 36; Nr. 11/82 November

24 Seiten, Schwerpunktthemen:
2 Jahre Kerngehäuse: Alternativer Mittelstand;
Vermieter des Monats: Herr Schubert - Besitzer der Wrangelstr. 49; Wildwestmethoden kleiner Hauseigentümer; Kinderverkehrsunfälle: Schwerpunkt Kreuzberg; Verkehrsberuhigung Waldemarstraße; Selbsthilfe und Nachbarschaftsarbeit in der Forsterstraße; Sattlerei Lehe in der Reichenberger Str. 64a: Exodus eines Kleinbetriebes; 3 Jahre Instandbesetzung: Don Quichotte lebt;
Räumung Fraenkelufer 30: BVV´ler angeklagt; Freie Schule Mehringhof: Mit Polizei zur Schule; Merhaba/SO 36: Neues Konzept