museum-digitaldeutschland

Close
Close

Hans A. Griepentrog (1910-1984)

Geboren in Trier. Nach den Abitur handwerkliche Lehre; danach Studium an der Kunstakademien Königsberg, Dresden, Berlin und Universität Berlin (Geschichte); 1941-1945 Soldat, nach russischer Gefangenschaft Niederlassung als frei schaffender Maler im Bezirk Halle/Saale; 1957 Lehrauftrag als Leiter des Ateliers für Malerei an der Werkkunstschule Münster; 1973 Professor an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design; ab 1976 Ruhestand; 1976 bis 1981 Lehrauftrag an der Fachhochschule Münster; 1984 in Münster verstorben

Objects and visualizations

Relations to objects

"Sommer in Weißenfels", Aquarell Hans A. Griepentrog, Weißenfels 1943Aquarell mit abstrakten Formen, Hans A. Griepentrog 1982Zeichnung Stadtrand Wurzen, Hans A. Griepentrog 1942Aquarell Stadtansicht von Greifswald, Hans A. Griepentrog 1950Zeichnung Greifswald, Hans A. Griepentrog 1950Zeichnung Greifswald, Hans A. Griepentrog 1950
Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Drawn Hans A. Griepentrog (1910-1984)
[Relation to person or institution] Leonardo da Vinci (1452-1519)

Was depicted (Actor) Hans A. Griepentrog (1910-1984)
Image taken Alfred Maurer
[Relation to person or institution] Auschwitz II-Birkenau concentration camp

Show relations to actors
Relations to places

Relations to time periods

Show relations to time periods