museum-digitaldeutschland

Close
Close

Emil Stephan (1872-1908)

Emil Stephan (* 16. Mai 1872 in Glatz, Schlesien; † 25. Mai 1908 in Namatanai, Deutsch-Neuguinea) war ein deutscher Arzt und Leiter der Deutschen Marineexpedition auf Neumecklenburg.
Emil Stephan studierte Medizin und promovierte 1896 in München. Er nahm 1900/01 als Marine-Assistenzarzt an der Chinaexpedition teil. Von 1904 an war Stephan als Stabsarzt an Bord des Vermessungsschiffs SMS Möwe in der Südsee eingesetzt. Er nutzte die Gelegenheit zu ethnographischen Studien, besonders auf Neupommern und Neumecklenburg. Nach längerem Aufenthalt in Berlin reiste er am 7. September 1907 wieder in die Südsee und übernahm die Leitung der deutschen Marineexpedition auf Neumecklenburg, der außer ihm der Schweizer Anthropologe und Ethnologe Otto Schlaginhaufen der Berliner Ethnologe Edgar Walden sowie der Fotograf Richard Schilling angehörte. Im Standquartier der Expedition Muliama erkrankte er im Mai 1908 schwer und starb in Namatanai (Mittel-Neumecklenburg) am 25. Mai 1908. - (wikipedia 07.09.2019)

Objects and visualizations

Relations to objects

Gefässflöte (ohne ausgebildeten Schnabel) (Taubenpfeife)MaskeHauspfostenLorrBootsaufsatzTanzschmuck
Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Collected Emil Stephan (1872-1908)
Collected S.M.S. Möwe

Show relations to actors