museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-14159/002]

Das Vorspiel auf dem Theater, mit des Künstlers Zueignung an den Dichter

Das Vorspiel auf dem Theater, mit des Künstlers Zueignung an den Dichter (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Darstellung zeigt links ein Publikum, das vor einer Theaterbühne sitzt. In der Mitte befindet sich die Bühne mit geschlossenem Vorhang. Hinter dem Vorhang bereiten sich die Schauspieler auf die Aufführung vor. Zu sehen sind die wichtigsten Charaktere, wie z.B. Mephisto, der hinter dem Vorhang hervorlugt, Faust, Gretchen und Marthe. Rechts neben der Bühne befinden sich ein Maler, zwei weitere Personen und ein Schreiber, der an einem Schreibpult auf drei Büchern sitzt. Die Bücher tragen folgende Namen von Goethes Werken: Egmond, Göz von Berl[ichingen], Werthers Leiden.

Bezeichnet: In der Blattmitte: "Seiner Excellenz dem Herrn Geheimerath von Goethe", darunter der Text der Zueignung.

Material/Technique

Radierung

Measurements

Blatt: ca. 52,2 x 66,3 cm - Darstellung: 18,4 x 38,3 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.