museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-04375]

Die erste Begegnung von Faust und Gretchen

Die erste Begegnung von Faust und Gretchen (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Illustration zu Faust I, Vers 2605ff.: Blick über einen weiten Platz, links angeschnittene Fassade einer gotischen Kirche, rechts Häuser von italienischer Anmutung. Mittig Gretchen, in sich versenkt stehend, von rechts herantretend Faust mit aufforderndem Gestus, beide in phantasievoll-historisierender Kleidung. Links Mephisto als geflügelter Dämon, Gretchen einflüsternd; über ihr ein Engel mit verzweifelt verschränkten Händen. Monumentaler Figurenstil, wohl beeinflußt von L. Signorelli, Fresken im Dom von Orvieto, Capella di S. Brizio; ggf. auch von A. Koch, Dante-Zyklus (Ausst.Kat. Riepenhausen, S. 100).
Reproduktion nach: Laut Wegner 1962, S. 51 Anm. 51: Zeichnung, Rom 1811, (ehem.?) Privatbesitz Karlsruhe; eine Variante ehemaligen Sammlung Kühlmann, Berlin, versteigert 1959; laut Boetticher ein Ölgemälde im Besitz des Barons Uexküll
Laut Wegner 1962, S. 51 Anm. 51: Zeichnung, Rom 1811, (ehem.?) Privatbesitz Karlsruhe; eine Variante ehemaligen Sammlung Kühlmann, Berlin, versteigert 1959; laut Boetticher ein Ölgemälde im Besitz des Barons Uexküll
Gleiches Motiv: Weitere Zeichnung. zum gleichen Thema, aber z.T. erheblichen Abweichungen von Form und Ikonographie: Kopenhagen, Statens Museum for Kunst (Kat. Riepenhausen, S. 99, Abb. 5); Schweinfurt, Smlg. Schäfer (ebd., S, 100)
Weitere Zeichnung. zum gleichen Thema, aber z.T. erheblichen Abweichungen von Form und Ikonographie: Kopenhagen, Statens Museum for Kunst (Kat. Riepenhausen, S. 99, Abb. 5); Schweinfurt, Smlg. Schäfer (ebd., S, 100)
Illustrierte Textstelle: Faust - Der Tragödie erster Teil, Straße. Faust Margarete

Material/Technique

Kreidelithographie in Schwarz über hellbeiger Tonplatte

Measurements

Blatt: 60,0 x 45,1 cm - Darstellung: 48,2 x 38,2 cm - Passepartout: 80,0 x 60,0 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.