museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-01167]

Faust boit l’Elexir de Vie qui doit le rejeunier

Faust boit l’Elexir de Vie qui doit le rejeunier (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Illustration zu Faust I, Verse 2593 ff: Angedeutete Hexenküche mit Herdstatt hinten links, rechts Stilleben aus Besen, Flasche, Topf, Totenschädel, Eule etc. Links die Hexe im Profil, mit langem Gewand und Flasche in der Rechten; dahinter eine Katze, davor zwei Meerkatzen, das Zauberbuch haltend. Mittig Faust und Mephisto in Renaissance-Kostümen, Faust mit brennendem Becher des Zaubertrunks. Beide auf das Bild Helenas fixiert, das rechts hinter aufgezogenem Vorhang erscheint. Detaillierte, reich ausgeschmückte Darstellung in samtenen Hell-Dunkel-Tönen, meisterliche Drucktechnik.

Bezeichnet: Links unter der Darstellung radiert "Chasselat del."; rechts "Geoffroit sculp."; darunter mittig "FAUST BOIT L’ELEXIR DE VIE QUI DOIT LE REJEUNIR"; darunter ein längerer Text zur Erklärung der Szene in Französisch und Spanisch sowie Angabe des Verlegers.

Material/Technique

Radierung

Measurements

Blatt: 48,8 x 66,6 cm - Platte: 33,8 x 44,7 cm - Darstellung: 26,2 x 37,1 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When [About]

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.