museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-13219]

Folge von 10 Holzschnitten zu Goethes "Faust I"

Folge von 10 Holzschnitten zu Goethes "Faust I" (Trotz intensiver Recherche war der Rechteinhaber dieses Werkes nicht ermittelbar. Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an: bildarchiv@goethehaus-frankfurt.de Orphan Work)
Provenance/Rights: Trotz intensiver Recherche war der Rechteinhaber dieses Werkes nicht ermittelbar. Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an: bildarchiv@goethehaus-frankfurt.de (Orphan Work)

Description

Illustrationen zu Faust I: 1) Beschwörung des Erdgeistes 2) Osterspaziergang 3) Auerbachs Keller 4) Hexenküche 5) Wald und Höhle 6) Der Tod des Valentin 7) Gretchen und der böse Geist im Dom 8) Ritt am Rabenstein 9) Walpurgisnacht sowie 10) Faust im offenen Feld am Boden, am Himmel starke Lichterscheinung und Wolken. Suggestive Darstellungen mit starkem Helldunkel und in vereinfachten Formen, konsequente Ausnutzung des Holzschnittes als Stilmittel bei wechselnd weißen und schwarzen Linien und Flächen.
Bezeichnet: Bei allen Blätter handschriftlich in Bleistift unter der Darstellung "Handdruck 11/40"; "Walther Klemm 12".

Material/Technique

Holzschnitt in Schwarz

Measurements

Blatt: 14,8 x 10,6 cm - Darstellung: 13,8 x 9,1 / 9,2 cm

Created ...
... Who:
Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.