museum-digitaldeutschland

Close
Close
Roger-Loewig-Haus Museum und Gedenkstätte Malerpoet Roger Loewig [WVRL 2096]

Federzeichnung "Alte Ziegelei im Fläming"

Federzeichnung "Alte Ziegelei im Fläming" (Helga Schmidt-Thomsen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Helga Schmidt-Thomsen / Wolfgang Lorenz (CC BY-NC-SA)

Description

1981 schuf Roger Loewig seine Reihe "Portrait einer Landschaft" mit Federzeichnungen von Kirchen, Dörfern, Häfen, Flussschleppern, Burgen, Türmen und dieser Ziegelei bei Reetz nahe Wiesenburg. Der Künstler nannte sie "eine alte Ziegelei, noch brav schwitzend und Ziegel röstend". Heute verfällt die Gebäudeanlage, und seine Zeichnung dokumentiert alte Industriekultur in Brandenburg.

Material/Technique

Federzeichnung

Measurements

HxB: 24,0 x 32,0 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Roger Loewig (1930-1997)
... When
... Where More about the place

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Painted
Berlin
13.38333320617752.516666412354assets/icons/events/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
DDR
00assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Map
Roger-Loewig-Haus Museum und Gedenkstätte

Object from: Roger-Loewig-Haus Museum und Gedenkstätte

Ganz im Verborgenen und zwischen den Welten entstand ein großes Werk Der Malerpoet Roger Loewig im Roger Loewig Haus Museum und Gedenkstätte in...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.