museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Grafik von der Renaissance bis zu Klassizismus und Romantik [WM-VI-b-e-8]

Der Tod Friedrich des Großen

Der Tod Friedrich des Großen (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

Text unten:
Der Tod Friedrich des Grossen, geb. den 24. Jan. 1712, gest. 17. Aug. 1786
Seiner Durchlaucht dem Herzog Friedrich von Braunschweig, Generals der Infantrie Gouverneurs-
zu Cüstrin und Domprobst zu Brandenburg auch Ritter des schwarzen Adler-Ordens etc:ect:/ unterthänigst zugeeignet von J.F. Bock.
Dieser Kupferstich ist nach einer Vorlage von Friedrich Bock, einem Potsdamer Maler, entstanden. Links von der vertikalen Mittellinie liegt in einem Sessel im Audienzsaal der Leichnam von Friedrich dem Großen (1740–86), der nach seinem Wunsche, wenn er sterben sollte, nur mit einem Soldatenmantel bedeckt werden wollte. Hinter dem Toten stehen einige Diener und trauern um den König. Einer hält über der Leiche einen Kerzenleuchter. Dem Toten gegenüber hält sich schon sein Nachfolger Friedrich Wilhelm II. bereit, begleitet von zwei Adligen.

Material/Technique

Kupferstich

Measurements

Bild: 35,7 x 32,2 cm / Blatt: 38 x 33,6 cm

Painted ...
... Who:

Relation to people

Literature

Keywords

Object from: Winckelmann-Museum Stendal

Das Winckelmann-Museum wird seit 2000 von der Winckelmann-Gesellschaft getragen. Die Winckelmann-Gesellschaft geht auf eine kontinuierliche Pflege ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.