museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Technikmuseum A. Wetzig, Eisengiesserei und Maschinenfabrik für Mühlenbau [IV.2.01-B 00560]

Technische Zeichnung : Projekt einer Mühlenanlage für Herrn J. Dluzack

Technische Zeichnung : Projekt einer Mühlenanlage für Herrn J. Dluzack (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY-SA)

Description

Längsschnitt und Querschnitt der Roggenmühle (für den Auftraggeber J. Dluzack in Grätz). - Querschnitt Reinigung. - Grundrisse der verschiedenen Ebenen. - Vermerk "Original ist für Guttke angefertigt [unter] F20-N0307-6695" (bezieht sich auf die Zeichnung IV.2.01 - B 00562).; Maßstab: 1:100. Bemerkung: Auf der Zeichnung ist der Zeichner Miertsch angegeben. Im überlieferten Repertorium zum jüngeren Teilbestand (Buch 4, 1900-1960) ist dagegen Hintze als Verfertiger eingetragen. Die Schreibung des Auftraggebernamens ist unsicher. Im überlieferten Repertorium zum jüngeren Teilbestand (Buch 4, 1900-1960) steht Dluzak.

Material/Technique

Papier

Measurements

1 Bl., 74,6 x 55,3 cm

Drawn ...
... When
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: J. Dluzack (Mühlenbesitzer)
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: J. Dluzack (Mühlenbesitzer)

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Technikmuseum

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.