museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum Eberswalde Grafiksammlung [V 4841 K2]

Eberswalde von Norden

Eberswalde von Norden (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Der von Martin Zeiller (1589-1661) stammende Text zur Radierung von Eberswalde lautet: „Eberswald. In Chur-Brandeburg in der Mittel-Marck in dem Ober-Barnimbischen Cräyß gelegen: von welchem Orth wir finden, daß er sonsten Neustadt Eberswald genennet werde, dann zwo Städte beysammen seyen, deren die eine Eberswald, darin die Kirch sampt dem Rathhauß stehet; die ander aber jenseit deß Wassers die Neustadt genandt werde. [Der Zusatz Neustadt taucht erstmals 1376 im Landbuch Kaiser Karls IV. auf, doch eine Stadt dieses Namens hat es neben Eberswalde nicht gegeben, T.S.] Man kan von Stetin nach Berlin reisende darauff zukommen, in deme man von Stetin auf Gartz, Stendelischen (so auch ein Städtlein) Neu-Angermünd in der Uckermarck, Bernau und von dannen auf Berlin kommet. Andere aber reisen einen andern Weg. Diß ist zu mercken, daß obgedachtes Wasser in den Land-Tafeln die Fuhre [Finow, T.S.] genandt wird; so zwischen Curin [Chorin, T.S.] und Neustadt lauffen thut. Und daher sagt man Neustadt an der Fuhre, zum Unterschied Neustadt an der Dorse [Dosse, T.S.] nahend Havelberg, auch in der Marck gelegen.“ [Thomas Sander]

Beschriftung: m.o.: New Stadt EbersWalde (darüber Wappen); m.u.: Cas. Meri. fec.

Material/Technique

Radierung, Stichel

Measurements

19,2 x 37,0 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Caspar Merian (1627-1686)
... When
... Where More about the place

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Frankfurt
8.679721832275450.113609313965db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Eberswalde
13.83305549621652.833057403564db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Museum Eberswalde

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.