museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum Wolmirstedt Münzen, Medaillen und Abzeichen [M_1849]

Abzeichen, Bester, Zivilverteidigung

Abzeichen, Bester, Zivilverteidigung (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Das schildförmige Bestenabzeichen der Zivilverteidigung der DDR wurde aus Buntmetall hergestellt, lackiert und mit Polyesterharz überzogen. Im Zentrum befindet sich, auf rotem Grund, das Staatswappen der DDR, umgeben von der durch zwei Punkte unterbrochenen Umschrift "ZIVIL VERTEIDIGUNG". Darüber befindet sich auf hellem Grund zwischen zwei stilisierten Eichenlaubblättern die Inschrift "BESTER".
Auf der Rückseite befindet sich eine Anstecknadel.
Mit 5 kleinen Anhängern mit den Zahlen 2,3,4,5,6.

Material/Technique

Buntmetall, lackiert, mit Polyesterharz überzogen

Measurements

B: 3 cm x L: 3,8 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: VEB Präwema Markneukirchen
... When
... Where More about the place

Relation to places

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Markneukirchen
12.31666660308850.316665649414db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
German Democratic Republic
12.38899993896552.051998138428db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Museum Wolmirstedt

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.