museum-digitaldeutschland

Close
Close
Filmmuseum Potsdam Filme Amateurfilmzentrum Bernau [K2 H23]

Nicht mehr Abseits (1967)

https://brandenburg.museum-digital.de/data/brandenburg/resources/video/201602/05121854300.mp4 (Filmmuseum Potsdam RR-F)
Provenance/Rights: Filmmuseum Potsdam (RR-F)

Description

Der Film aus dem Bestand des Amateurfilmzentrums Bernau, hier als "Arbeitsgruppe I der Kreisarbeitsgemeinschaft Amateurfilm Bernau", zeigt die Mitglieder einer Blinden Berufsgenossenschaft.

So begleitet die Dokumentation die Arbeit von Willy Seifert und anderen Blinden in einer Polsterwerkstatt arbeiten. Der Fokus des Films liegt dabei auf detaillierten Aufnahmen der einzelnen Arbeitsschritte, die von den blinden Mitarbeitern selbstständig ausgeführt werden.

Ausgewählter Ausschnitt:
07:38 – 08:33: Ein neuer blinder Kollege wird von Willy Seifert und anderen Kollegen in die Arbeit eingeführt.

Material/Technique

16mm Azetatfilm mit kombinierter Magnettonrandspur / Schwarz-Weiß

Measurements

Länge: 12:11 Minuten (circa 133 Meter)

Image taken ...
... Who: Zur Personenseite: Amateurfilmzentrum Bernau
... When

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Image taken Image taken
1967
[Relation to time] [Relation to time]
1967
1966 1969
Filmmuseum Potsdam

Object from: Filmmuseum Potsdam

Der Reitpferdestall der Preußenkönige, 1685 als Orangerie gebaut, bekam seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert von Sanssouci-Baumeister ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.