museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Schloßbergmuseum [VI 868/K2]

Lithographie

Lithographie (Schloßbergmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schloßbergmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Das Porträt wurde in ein schlichtes Medaillon gefasst, der
Titel steht, mittig angeordnet, darunter. Johann Friedrich
Beil wurde in einem Brustbildprofil dargestellt. Das
Gesicht wirkt jung und voll. Der Blick ist ernst, offen und
geradeaus, vom Betrachter aus nach links gerichtet. Die
langen hellen Haare werden auf dem Rücken von einem Band
gehalten. Über dem Ohr sind die Haare zu einer Rolle
frisiert. Der Hemdkragen fällt locker über den Kragen der
Jacke.
E. Henne sc./ Johann David Beil/ Schauspieler in Mannheim/
Johann David Beil ist in Chemnitz geboren und Schüler der
Lateinschule gewesen. Er fiel bereits damals bei
Theaterstücken der Schüler auf. Später reiste er als
Schauspieler mit Theatergesellschaften mit.Porträt & Beil, Johann David

Material/Technique

Papier / gezeichnet & gestochen & gedruckt

Measurements

H: 11,8 cm / B: 7,5 cm

Created ...
... Who:
... When [About]

Keywords

Object from: Schloßbergmuseum

Das Schloßbergmuseum befindet sich in der erhaltenen Bausubstanz des Benediktinerkloster St. Marien (1136 - 1542) und späteren kurfürstlichen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.