museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Schloßbergmuseum [cm002499]

Skulptur

Skulptur (Schloßbergmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schloßbergmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Figur ist ursprünglich so gearbeitet, dass sie den Schrein eines Hochaltars (als Verkörperung des Kirchenpatroziniums z.B.) geziert haben könnte. Die Skulptur ist mäßig bewegt; der s-förmige Schwung des Körpers steht im spannungsvollen Gegensatz zu den tiefen Gewandfalten. Die Gesichtszüge sind fein ausgebildet.
Ob die Figur zum Hochaltar der Chemnitzer Jacobikirche gehört haben kann, lässt sich heute nicht mehr nachweisen. Die Maße passen in etwa zu den Proportionen des Jacobikirchen-Hochaltars. Die Bearbeitung der Haarflechten vom Kopfhaar weisen auf die Manier im Spätwerk von Witten hin.
Hl. Andreas

Material / Technique

Linde / geschnitzt & gefasst (polychrom) & retuschiert

Measurements ...

H: 115 cm

Created ...
... who:
... when [about]

Relation to persons or bodies ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.