museum-digitaldeutschland

Close
Close
Schaustickerei Plauener Spitze Stickmaschinen und Stickereiwerkzeuge Musterentwicklung bei Spitzen/Stickereien [93/103/1/1/F]

Vergrößerungsapparat für Stickmusterentwürfe

Vergrößerungsapparat für Stickmusterentwürfe (Schaustickerei CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schaustickerei / Frank Luft (CC BY-NC-SA)

Description

Das Vergrößerungsgerät wurde um 1890 von der Plauener Firma Gustav Wollner gebaut. Es besteht aus einem Tisch mit einem montierten Projektor. Der Projektor ist höhenverstellbar und seitlich zu verschieben. Als Lichtquelle dienen zwei Petroleumlampen. Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip des Episkops. Der Musterentwurf wird in den Projektor geschoben, auf dem Tisch entsteht ein Abbild in 6facher Vergrößerung.
Auf Papier werden die Konturen des Abbildes nachgezeichnet, dies ist dann die Vorlage für die Stickschablone. Nach dem Bearbeiten der Vorlage (u.a. Nachzeichnen der Konturen, Einzeichnen der Stiche, Bohrbewegung, Farbgebung usw.) wird die Vorlage zur Stickschablone. Mit der Stickschablone kann nun gestickt oder eine Lochkarte hergestellt werden.

Die Firma G. Wollner war in den 1920er Jahren in Plauen in der Dobenaustraße 26 ansässig. Das erste Patent über Vergrößerungsapparate der Fa. Wollner stammt vom 9. Februar 1884 (DRP 28391). In den folgenden Jahrzehnten konnte die Firma mit ihren Vergrößerungs- und Lichtpausapparaten vom Boom der Spitzen- und Stickereiindustrie profitieren. Viele dieser Geräte wurden u.a. auch in die Schweiz exportiert.

Heute gibt es noch fünf Vergrößerungsapparate die in verschiedenen europäischen Museen ausgestellt werden. Der älteste funktionstüchtige Vergrößerungsapparat mit der Seriennummer 202 steht in der Schaustickerei Plauen.
Weitere Apparate stehen im Ortsmuseum Flawil (CH), im Saurer-Museum, Arbon (CH), im Seidenmuseum, Como (I), und im Spitzenmuseum in Plauen.

Material/Technique

Metall, Holz, Glas

Measurements

H: 230 cm, B: 115 cm, T: 90 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Wollner (Firma)
... When [About]
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Schaustickerei Plauener Spitze

Object from: Schaustickerei Plauener Spitze

Die Schaustickerei Plauener Spitze ist eine typische Maschinenstickerei aus der Zeit um 1900. Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble besteht aus...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.