museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Falkenhof-Museum Rheine Glasfunde aus einem unterirdischen Kanalsystem [V 494 318]

Flasche

Flasche (Falkenhof-Museum Rheine CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Falkenhof-Museum Rheine / Stephan Kube, www.sqb.de (CC BY-NC-SA)

Description

Transparentes hellgrünes Glas, viele kleine Blasen; Boden hochgestochen, gerundeter Stand, zylindrische und sehr dünne Wandung, konische Schulter mit konischem Hals, geweitete Mündung mit sorgfältig umgelegtem Glasfaden zur Verstärkung. Aufgrund der äußerst dünnen Wandung konnte die Flasche nur provisorisch restauriert werden.

Flaschen in zylindrischer Form sind schon aus Fundzusammenhängen des 15. Jahrhunderts bekannt. Die ältesten am Falkenhof aufgefundenen Zylinderflaschen sind alle einem Typ zuzuordnen, der sich durch eine leicht unregelmäßige zylindrische Gefäßform und eine teilweise extreme Dünnwandigkeit auszeichnet. Diese Flaschen besitzen einen trichterförmigen Rand, der in einigen Fällen noch mit einem aufgeschmolzenen Glasfaden verstärkt wurde. Sie sind alle mundgeblasen und können in der Regel den Vorratsflaschen zugeordnet werden. Es wurden insgesamt 15 vergleichbare Flaschen in dem Kanalsystem gefunden. Die größten Flaschen mit Höhen bis zu 35 Zentimetern haben eine Wandungsstärke von teilweise unter einem Millimeter. Gefüllt konnten diese dünnwandigen Flaschen offensichtlich großen Druckbelastungen standhalten. Ihre Lebensdauer wird allerdings aufgrund der vermutlich häufigen Benutzung nicht sehr hoch gewesen sein.

Material / Technique

Glas

Measurements ...

H 17 cm; D (Rand) 3,3 cm; D (Fuß) 7,5 cm

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2015/07/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.