museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Korallen- und Heimatmuseum Nattheim Ortsgeschichte [o. Inv.]

Gedenkblatt "Willkommgruß der Heimat"

Gedenkblatt "Willkommgruß der Heimat" (Korallen- und Heimatmuseum Nattheim CC BY)
Provenance/Rights: Korallen- und Heimatmuseum Nattheim (CC BY)

Description

Gedenkbätter für gefallene Soldaten wurden bereits während des Ersten Weltkriegs von verschieden Kunstverlagen angeboten. Am Ende des Krieges kamen Erinnerungsbilder für Heimkehrer wie der "Willkommgruß der Heimat" hinzu. Das Blatt ist dem Gefreiten Heinrich Majer vom Württembergischen Infanterie Regiment 180 gewidmet, das im Krieg an der Westfront eingesetzt war. Der "Wilkommgruß" ist datiert auf den 6. März 1920. Der Gefreite aus Nattheim gehörte damit zu den letzten Kriegsheimkehrern, die nach dem in Kraft treten des Versailler Friedensvertrages im Januar 1920 aus der Kriegsgefangenschaft entlassen wurden.

Material / Technique

Farblithographie

Measurements ...

H 52 cm, B 60 cm

Creation of reference ...
... when
Issued ...
... when
... where

Tags

Creation of reference Creation of reference
1918
Issued Issued
1920
1917 1922

[Last update: 2015/08/04]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.