museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Taschenuhren und Anhängeuhren [K-0746]

Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820 (Deutsches Uhrenmuseum CC BY-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Uhrenmuseum / Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)
"Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Taschenuhr, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

Description

Taschenuhr mit Chronometerhemmung, dazu Holzkasten, F. Gutkaes, Dresden, um 1820.

Friedrich Gutkaes (1785-1845)gehört zu den bedeutendsten deutschen Uhrmachern. Er stellte Taschenuhren nach den damals modernsten Prinzipien her. Seine Uhr Nr. 14 besitzt eine Bimetall-Kompensationsunruhe und Chronometerhemmung. Sein begabtester Schüler und späterer Schwiegersohn war Ferdinand Adolph Lange (1815-1875), der Begründer der Taschenuhrfabrikation im sächsischen Glashütte.

Measurements

Höhe: 8.60 cm, Breite: 6.20 cm, Tiefe: 2.50 cm, Durchmesser: 6.20 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Christoph Friedrich Gutkaes (1785-1845)
... When [About]
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

Object from: Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

Das Deutsche Uhrenmuseum liegt im geografischen Zentrum der Schwarzwälder Uhrmacherei. Die 150jährige Sammlung von Schwarzwalduhren ist weltweit...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.