museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freilichtmuseum Diesdorf Sammlung ländlicher Fachwerkbauten [D4]

Schmiede aus Abbendorf

Schmiede aus Abbendorf (Freilichtmuseum Diesdorf CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freilichtmuseum Diesdorf (CC BY-NC-SA)

Description

Das Gebäude ist in seiner Holzkonstruktion weitgehend original erhalten. Einer Inschrift zufolge wurde es am 25.Mai 1697 errichtet (Bauherr: Johan Joachim Schmidt).
Das Gebäude wurde durch seinen letzten Besitzer, Hermann Jordan (Abbendorf), dem Museum geschenkt und in den Jahren 1981 bis 1987 ab- und im Museum wiederaufgebaut.
Im größten der drei Räume befindet sich die eigentliche Schmiede mit Herd und Rauchfang. Die Feuerstelle wurde nach alten Vorlagen durch Mitarbeiter des Museums rekonstruiert und die Einrichtung einer funktionstüchtigen Werkstatt durch Ankäufe komplettiert. Aus folgenden Schmieden kamen Werkzeuge und Geräte hinzu: Seehausen/Altmark, Glienecke/Landkreis Brandenburg, Diesdorf/Altmark, Seebenau/Altmarkkreis Salzwedel. Der Blasebalg stammt aus Rohrberg von Schmiedemeister Otto Schulz.

Material / Technique

Holz, Lehm, Stroh, Ziegelsteine, Dachsteine aus Ton / nieder-deutsche Fachwerkbauweise

Measurements ...

Länge: 8,30 m; Breite: 6,10 m; Höhe: 7,75 m

Created ...
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.