museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen Wanduhren [K-1547]

Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert

Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert (Deutsches Uhrenmuseum CC BY-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Uhrenmuseum / Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)
"Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

"Wanduhr (Kake Tokei), Japan, 19. Jahrhundert

Provenance/Rights: 
Deutsches Uhrenmuseum (CC BY-SA)

Description

Im 16. Jahrhundert brachten die Jesuiten die mechanischen Uhren mit nach Fernost. Noch bis 1873 galt in Japan ein spezielles Zeitsystem, das ursprünglich aus China stammte. Um die europäischen Uhren an ihre Zeitvorstellungen anzupassen, kamen die Japaner auf raffinierte Ideen.
Der japanische Kalendertag begann mit Sonnenuntergang. Tag und Nacht wurden in je sechs Toki eingeteilt. Da sich im Laufe des Jahres Tag- und Nachtlänge ändern, sind auch die Toki unterschiedlich lang. Durch die Anpassung der europäischen Räderuhr an diese Zeitvorstellung entstand die japanische Uhr, die Wadokei.
Um die Uhren nach diesem Zeitsystem laufen zu lassen, nutzten die Japaner zwei Möglichkeiten. Beispielsweise bauten sie Uhrwerke, die Tag und Nacht unterschiedlich schnell gingen - wie im Fall dieser Wanduhr (Kake Tokei). Dazu wurden zwei Waagbalken eingebaut, einer für die Toki der Nacht, der andere für die Toki des Tages. Das Umschalten erfolgte automatisch nach je sechs Toki bei Sonnenuntergang und Sonnenaufgang.

Created ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

Object from: Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

Das Deutsche Uhrenmuseum liegt im geografischen Zentrum der Schwarzwälder Uhrmacherei. Die 150jährige Sammlung von Schwarzwalduhren ist weltweit...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.