museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Glas [XIII 736]

Unterschale mit silbervergoldeter Fassung

Unterschale mit silbervergoldeter Fassung, XIII 736. (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Lindner, Daniel (CC BY-NC-SA)

Description

Unterschale aus dickwandigem Rubinglas, abgeflachter Spiegel, konisch ausgestellte Fahne, geschnittene Sonnenblume am Boden. Der Bodenrand sowie der Wandungrand sind jeweils mit einer silbervergoldeten Zahnkranzfassung mit Tremolierstrich versehen, Nürnberger Beschau "N" und Blütenmarke. Zugehörig ein mit Blumen in Mattschnitt dekoriertes Koppchen ohne Montierung (Inv. Nr. XIII 735).
Die kostbare Veredelung durch Edelmetallfassungen bezeugt die besondere Wertschätzung der Rubingläser im Zeitalter des Barock. Da die Montierung meist Augsburger – seltener wie hier Nürnberger – Beschaumarken tragen, schreibt die Literatur sie oftmals pauschal einer undefinierten süddeutschen Glashütte zu (zur Problematik der gesicherten Zuschreibung s. Spiegl, Die „süddeutschen“ und sächsischen Goldrubingläser, 2002). Kerssenbrock-Krosigk dokumentiert ein Koppchen und Unterschale aus Privatbesitz mit Marke des Nürnberger Goldschmieds Wolfgang Rößler (Kerssenbrock-Krosigk, Rubingläser, 2001, Kat. 389, S. 245). Dieser Teil eines Teeservices kam als Schenkung von privat in den Stiftungsbestand. [Verena Wasmuth]

Material/Technique

Rubinglas, in Hilfsmodel beblasen, geformt, montiert – Montierung: vergoldetes Silber

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 2.80 cm Durchmesser: 10.80 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.