museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain Landwirtschaftliche Modelle der DDR [V23213]

Modell Milchproduktion / Milchkühlanlage

Modell Milchproduktion / Milchkühlanlage (Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain / Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain (CC BY-NC-SA)

Description

Das Modell zur Milchproduktion wurde für die Landwirtschaftsausstellung der DDR „agra“ durch den VEB Anlagenbau Impulsa Elsterwerda entwickelt und hergestellt.

Dieses Modell zeigt eine Milchkühlanlage DFKA / K-2 des Kombinat Fortschritt Landmaschinen des VEB Anlagenbau Impulsa Elsterwerda. Dabei handelt es sich um eine Durchflussmilchkühlanlage mit Kompaktgerät zur Eiswasser- und Gebrauchswarmwasserbereitung.

Die Milchkühlanlage DFKA / K-2 besteht aus folgenden Bauteilen:
- Plattenwärmeübertrager
- wärmegedämmte Milchtanks
- Milchpumpe
- Übergabestelle für Milchtransportfahrzeuge
- Eiswasserspeicherbehälter
- Eiswasserrührwerk
- Eiswasserkreiselpumpe
- Verdampfer im Eiswasserbehälter
- Kältemittelbehälter
- Kältesatz
- Kreiselpumpe für Kühlwasser
- Rücklaufbehälter vom Kühlturm
- Kühlturm

In industriemäßigen Milchviehanlagen wird die Milch nicht mehr in Wannen gekühlt, sondern nach dem Verfahren der Durchlaufkühlung. Das Durchlaufkühlen erfolgt in einem Plattenwärmeübertrager nach dem Gegenstromprinzip, wobei die Milch anschließend in einem Lagertank gelagert wird. Als Kühlmittel wird Eiswasser eingesetzt. Dies entspricht dem Prinzip der indirekten Kühlung. Vorteilhaft an der indirekten Kühlung ist, dass neben der Kältemaschine und dem Plattenwärmeübertrager noch ein Eiswasserbehälter vorhanden ist, der als Kältespeicher wirkt. In den Zwischenmelkzeiten kann Kälte erzeugt und gespeichert werden, die dann in den Melkzeiten zusätzlich zur Leistung der Kältemaschine zur Verfügung steht.
Zum anschließenden Lagern werden großvolumige Tanks eingesetzt. In den Milchbehandlungsräumen werden liegende Tanks mit 6000 und 16 000 dm3 Fassungsvermögen aufgestellt. Diese Tanks sind mit einem Sprühkopf zur Reinigung, einem Thermometer, einem Füllstandsmeßstab und einem Rührwerk zum Homogenisieren der Milch ausgerüstet.

Material/Technique

Kunststoff, Metall, Holz / geschraubt, geklebt

Measurements

LxBxH 60 x 65 x 25 cm / Maßstab 1:25

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
1949 - 1990
Created Created
1980 - 1989
1948 1992
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Object from: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain im Landkreis Zwickau ist eine in Deutschland einmalige Museumsanlage mit 80 Gebäuden und 100 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.