museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain Landwirtschaftliche Modelle der DDR [V23221]

Komplexmodell Siloanlage / Getreidelager

Komplexmodell Siloanlage / Getreidelager (Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain / Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain (CC BY-NC-SA)

Description

Das Modell dieser Siloanlage wurde für die Landwirtschaftsausstellung der DDR „agra“ durch den VEB Agroanlagen Dresden entwickelt und hergestellt.
Dieses Modell einer Großspeicheranlage zeigt ein Getreidelager mit Mischfutterwerk.
Der Funktionsablauf in Mischfutterwerken wird von charakteristischen Funktionen bestimmt. Daraus lassen sich Bereiche abgrenzen, die die bauliche Gestaltung von diesen Werken beeinflussen. Folgenden Funktionsbereiche werden abgegrenzt:
- Annahmebereich
- Lagerbereich
- Um- und Auslagerungsbereich
- Produktionsbereich
- Pressenbereich
- Verladebereich
Das Getreide wird per Bahn oder Lkw angeliefert. Der Umschlag findet im Annahmebereich in den Annahmebauwerken statt. Der Transport des angelieferten Getreides erfolgt aus Einschüttgossen über Becherwerke und Trogkettenförderer zur Trocknungs- und Vorreinigungsanlage. Gleichzeitig erfolgt die Anlieferung von Mischfutter und anderen Kleinkomponenten, sowie Harnstoff ebenfalls per Bahn oder Lkw. Der Umschlag erfolgt auch in den Annahmebauwerken. Danach erfolgt der Transport des Mischfutters in die Mischfutterzellen. Der Harnstoff wird zum Harnstofflager transportiert und die Kleinkomponenten werden auf die Kleinkomponentenlager verteilt.
Aus den verschiedenen Lagerbereichen werden nun die einzelnen Komponenten über ein Waagensystem den Dosierzellen des Mischfutterzentraltraktes zugeführt. Hier erfolgt das Zusammenstellen und Mischen verschiedener Futtermittel. Nach der Zerkleinerung der Komponenten in Hammermühlen werden diese in Zwangsstrommischern zu einem homogenen Futtergemisch verarbeitet, das anschließend entweder zur Einlagerung in Fertigfutterzellen oder zur Presserei gelangt. In der Presserei werden aus einem Teil des Fertigfutters Pellets hergestellt, die nach der Herstellung wieder in Fertigfutterzellen eingelagert werden.
Vor der Beschickung der Verladebehälter werden sowohl das Mischfutter als auch die Pellets gewogen, ehe diese vorwiegend als Schüttgut oder in gesackter Form ausgeliefert werden.
Der gesamte Produktionsprozess wird automatisch von einer im Mischfutterwerk installierten zentralen Schaltwarte gesteuert und überwacht.

Das Modell ist mit Modell V23189 kombinierbar.

Material/Technique

Kunststoff, Metall, Holz / geschraubt, geklebt

Measurements

LxBxH 85 x 85 x 28 cm / Maßstab 1:150

Created ...
... Who: Zur Personenseite: VEB Agroanlagen Dresden
... When

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
1949 - 1990
Created Created
1980 - 1983
1948 1992
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Object from: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain im Landkreis Zwickau ist eine in Deutschland einmalige Museumsanlage mit 80 Gebäuden und 100 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.