museum-digitaldeutschland

Close
Close
Börde-Museum Burg Ummendorf Landtechniksammlung [BMBU_2014Orl008_Met]

Anheizlampe, Sturmlaternenwerk Beierfeld

Anheizlampe, Sturmlaternenwerk Beierfeld (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf / Sabine Vogel (RR-F)
"Anheizlampe, Sturmlaternenwerk Beierfeld

Provenance/Rights: 
Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

"Anheizlampe, Sturmlaternenwerk Beierfeld

Provenance/Rights: 
Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

"Anheizlampe, Sturmlaternenwerk Beierfeld

Provenance/Rights: 
Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Anheizlampe zum Vorglühen für die Zündung beim Lanz-Bulldog, zweite Hälfte der 1950er Jahre. Heizlampe mit vertikal aufgerichtetem Brenner aus Messing; ebenso Tankverschluss und Verschlussteil des abschließenden Pumpenteiles aus Messing gefertigt. Auf dem Verschlussteil vertiefte Inschrift: BARTHEL / 265-2. Hersteller war der VEB Sturmlaterndenwerk Beierfeld. Beschriftung des Typenschildes: VEB Sturmlaternenwerk / Type: Traktor II / Füllmenge: 0,67 l / Benzin Gasolin; Abb.: Fledermaus / darüber: BAT (in einem Kreis als Markenzeichen).

Material/Technique

Eisenblech, Messing

Measurements

Höhe: 280 mm, Breite: 200 mm (max.), Durchmesser: 100 mm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: VEB Sturmlaternenwerk Beierfeld
... Where More about the place

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Börde-Museum Burg Ummendorf

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.