museum-digitaldeutschland

Close
Close
Börde-Museum Burg Ummendorf Haus-, Hof- und Feldwirtschaft [BMBU_2014Sch007_ Sta]

Banketthacke, spitz

Banketthacke, spitz (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)
"Banketthacke, spitz

Provenance/Rights: 
Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

"Banketthacke, spitz

Provenance/Rights: 
Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Handwerkszeug zur Pflege von Gräben und Straßenrändern zu Zeiten der Handarbeit der Chausseewärter. Unbenutztes Arbeitsgerät, gefertigt aus Stahl, mit grüner Rostschutzlackierung versehen: im Schäftungsbereich, dem sog. Auge, zur Aufnahme des Hackenstieles sowie im oberen Teil des Hackenblattes auf einer Breite von 48 mm. Hackenblatt an der Unterkante zu einer Spitze auslaufend, die einen stumpfen Winkel ergibt. Kennzeichnung der Produktionsfirma durch gelben ovalen Aufkleber auf der Rostschutzfarbe des Hackenblattes aufgebracht. Schrift: weiß bzw. rot. Hersteller regioaler Handwerksbetrieb: GÜNTER PEINERT / SCHMIEDEMEISTER / Betr. Nr. 38 / 314 / 5029 / SCHERMCKE ÜB. MAGDEBURG I. Fertigungszeit: 1950er Jahre.

Material/Technique

Stahl / Schmiedearbeit

Measurements

Hackenblattlänge: 120 mm, Breite: 253 mm (max.), Höhe: 210 mm (max.)

Created ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Börde-Museum Burg Ummendorf

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.