museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG Porzellan der Porzellanmanufaktur Fürstenberg [374]

Perseus

Perseus (Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG (CC BY-NC-SA)
"Perseus

Provenance/Rights: 
Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG (CC BY-NC-SA)

"Perseus

Provenance/Rights: 
Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG (CC BY-NC-SA)

Description

Biskuitbüste auf einen Sockel geklebt. Der stark eingezogene Sockel ist rund, hat goldene Ränder und gold staffierte, gebogene Kanneluren.
Perseus, Held der griechischen Mythologie, Sohn des Zeus und der Danae.

Diese Büsten waren eine Spezialität der Manufaktur Fürstenberg. Dafür wurde "Biskuit-Porzellan" verwendet, ein unglasiertes, zweifach gebranntes Porzellan, das wegen seiner Marmorähnlichkeit besonders für Büsten und andere Figuren geeignet ist. An den über 400 Modellen von Bildnisbüsten in verschiedenen Größen waren alle Modelleure der Manufaktur beteiligt. Vor allem Johann Christof Rombrich und Jean Desoches schufen Bildnisse von hoher künstlerischer Qualität.

Material/Technique

Porzellan

Measurements

H 11,5 cm; B 5,0 cm; D 4,9 cm

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Jean Jacques Desoches
... When
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG

Object from: Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG

Norddeutschlands einziges Porzellanmuseum befindet sich im denkmalgeschützten, restaurierten Renaissanceschloss Fürstenberg, wo schon seit 1747 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.