museum-digitaldeutschland

Close
Close
Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus" Heimatgeschichte Schwieberdingen [o. Inv.]

Trachtenweste

Trachtenweste (Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus" CC BY)
Provenance/Rights: Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus" / Nina Hofmann (CC BY)
"Trachtenweste

Provenance/Rights: 
Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus" (CC BY)

"Trachtenweste

Provenance/Rights: 
Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus" (CC BY)

Description

Vom Mittelalter bis ins späte 18. Jahrhundert gab die Landesobrigkeit Kleiderordnungen heraus. Die Erlasse legten fest, wie sich Angehörige welchen Standes zu kleiden hatten. Hierarchien waren somit eindeutig erkennbar. Nach Aufhebung der Verordnungen entstanden in den Städten bürgerliche Modestile und auf dem Land solche, die heute als Trachten bezeichnet werden.
Diese Weste gehörte Christian Steiner (1874-1941), der in Oberstenfeld (knapp 30 km nordöstlich von Schwieberdingen) geboren wurde und 1905 das Schwieberdinger Bürgerrecht erhielt, wo er Marie Häus(s)ermann heiratete. In den Jahren 1922 bis 1929 lebte die Familie in Argentinien.
Da im 20. Jahrhundert fast niemand mehr am Ort Tracht trug, wird vermutet, dass die Weste über die Ehefrau in die Familie kam, deren Vater aus Münchingen stammte. Dort gab es die gleiche Tracht wie in Schwieberdingen.
Es handelt sich um einen fein gemusterten Webstoff. An einem Rollriemen sind die kugelartigen Metallknöpfe befestigt. Die Knöpfe können somit an der rechten und an der linken Seite der Weste angebracht, und zum Waschen entfernt werden.

Material/Technique

Textil, Metall

Measurements

L 50 cm, B 65 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus"

Object from: Ortsmuseum "Im Alten Pfarrhaus"

Die Dauerausstellung im "Alten Pfarrhaus" bietet Einblicke in die lokale Alltagskultur des 19. Jahrhunderts. Schmiede, Wagner und die Gaststätten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.