museum-digitaldeutschland

Close
Close
Heimatmuseum Herbrechtingen Alltagsleben Ostalb [o. Inv.]

Aussteuerschrank

Aussteuerschrank (Heimatmuseum Herbrechtingen CC BY)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Herbrechtingen / Nina Hofmann (CC BY)
"Aussteuerschrank

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum Herbrechtingen (CC BY)

"Aussteuerschrank

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum Herbrechtingen (CC BY)

"Aussteuerschrank

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum Herbrechtingen (CC BY)

"Aussteuerschrank

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum Herbrechtingen (CC BY)

Description

Das Möbelstück wurde im 18. Jahrhundert in Bissingen hergestellt und weist für die Zeit typische aufgeleimte und dezent bemalte Ornamentik aus dünnem Holz auf.
Der Schrank war für die Aufbewahrung von Kleidung und einem Teil der Aussteuer da. Die Aussteuer war das, was die Braut bei der Hochzeit in die Ehe mitbrachte: Hochwertige Gebrauchstextilien wie Bettwäschen und Tischdecken, Geschirr, Haushaltsgegenstände wie Möbel, je nach sozialer Herkunft und Mittel der Brautfamilie.

Material/Technique

Verschiedene Hölzer, Metallbeschlag

Measurements

H 164 cm; B 101,5 cm; T 51 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum Herbrechtingen

Object from: Heimatmuseum Herbrechtingen

Der Heimat-Verein Herbrechtingen e.V. betreibt das in der historischen ehemaligen Sägemühle von 1799 eingerichtete Heimatmuseum. Seit 1984 gibt die ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.