museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Brackenheim Heimatgeschichte Brackenheim [o. Inv.]

Hochzeitskleid, umgenutzt als Festtagskleid

Hochzeitskleid, umgenutzt als Festtagskleid (Heimatmuseum Brackenheim CC BY)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Brackenheim / Nina Hofmann (CC BY)

Description

Eine Unterscheidung zwischen feinem Festtags- und speziellem Hochzeitskleid war in der Unter- und Mittelschicht des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts schon aus finanziellen Gründen nicht üblich. Die Farbe Schwarz dominierte die feierliche, würdevolle Festtagskleidung. So kam es häufig vor, dass das Kleid, das möglicherweise für die Hochzeit neu angeschafft wurde, später etwas geändert und zu besonderen Anlässen weiter getragen wurde. So handhabte es auch die unbekannte Vorbesitzerin dieses Kleides. Auf Abbildung 2 ist die Botenheimerin auf ihrem Hochzeitsfoto zu sehen.

Material / Technique

Baumwolle, gewebt

Measurements ...

L 139 cm (wie ausgestellt)

Created ...
... when
... where

Tags

Object from: Heimatmuseum Brackenheim

Das alte Rathaus der Gemeinde Botenheim beherbergt das Heimatmuseum Brackenheim. 1837 erbaut, war es zunächst Rathaus, Schule und Wohnsitz des ...

Contact the institution

[Last update: 2019/03/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.