museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Stadt Teltow Postkarten [2019/0314/0]

Teltow, Evangeliumswagen der Heimatmission des Kreises Teltow (s/w)

Teltow, Evangeliumswagen der Heimstmission des Kreises Teltow (s/w) ( CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Fotografie des Evangeliumswagen der Heimatmission des Kreises Teltow
Rückseite: ungelaufen,
Inschrift: Evangeliumswagen der Heimatmission des Kreises Teltow In Verbindung mit der Wichern- Vereinigung E. V. Hamburg "Rauhes Haus"//Photogr. F. Wirth, Lichtenrade, Hilbertstr. 29//43 Y

Mit Pastor Johann Hinrich Wichern begann in den protestantischen Kirchen im 19. Jahrhundert die „Evangelisation“ und die evangelische Volksmission. Die nach ihm benannte und 1908 gegründete Wichern-Vereinigung (unter dem Dach des Rauhen Hauses Hamburg) bemühte sich um eine Verchristlichung des Volkes. (Wikipedia „Volksmission“, 01.12.2019)

Auch auf dem Lande wollte die Volksmission möglichst viele Menschen erreichen, so fuhren zum Beispiel die Wichern-Vereinigung oder die Heimatmission des Kreises Teltow „von Dorf zu Dorf im Evangeliumswagen“. Diese waren auch noch nach 1933 und nach 1945 im Dienst. Mit der Vorankündigung „Der Evangeliumswagen kommt! Das geht Dich an!“ blieben die Volksmissionare meist eine Woche im Dorf, standen im Dorfmittelpunkt und bestimmten den Gesprächsstoff. Sie belebten das religiöse Leben, standen für die seelsorgerische Beratung zur Verfügung, verteilten christliche Kleinschriften, hielten Predigten für Frauen und Mädchen, für Männer und Jünglinge sowie Vorträge.
(Auszug aus: „Die Macht der Nächstenliebe: einhundertfünfzig Jahre Innere Mission und Diakonie 1848 - 1998“, herausgegeben von Ursula Röper, Carola Jüllig, W. Kohlhammer Verlag 1998, © Deutsches Historisches Museum und die Autoren s. Impressum)

Material/Technique

Pappe, Tinte

Measurements

136 mm x 88 mm

Part of

Keywords

Object from: Heimatmuseum Stadt Teltow

Das Heimatmuseum ist im „Ältesten Haus“ (nach dem Stadtbrand 1711 erbaut) der Stadt Teltow untergebracht. Besonders die ältesten noch ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.