museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00491]

Porträt eines unbekannten Mannes

Porträt eines unbekannten Mannes (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Das Brustbild eines unbekannten Herrn vor neutralem Grund galt, wie der rückseitige Klebezettel dokumentiert, traditionell als Porträt Johann Caspar Goethes. Dieser Identifizierung fehlt jedoch jede Grundlage. Das Gemälde wurde bislang keinem Künstler zugeordnet. Die Porträtauffassung, die Durchbildung des Inkarnats, der Nase, der Augen, des Haaransatzes und weiterer Details sprechen jedoch ebenso wie der Duktus der Malerei und die Farbgebung für eine Zuschreibung an den Frankfurter Porträtmaler Isaak Juncker (vgl. FHD Inv. Nr. IV-2001-002). (Quelle: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 121)

Inscription

Rückseitig auf dem Spannrahmen bezeichnet in Bleistift: "180"; "Porträt Göthes Vater". Auf dem Galerierahmen Klebezettel, bezeichnet in Tinte: "angebl. Kais. / 2383 / Rat Goethe"

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

22,9 x 18,3 cm

Detailed description

Historische Zuschreibung:
Unbekannter Künstler (nach: Michaelis: Gemäldekatalog (1982))

Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1879 als Geschenk des Kunsthändlers Anton Lorenz Bottinelli, Frankfurt a. M.

Painted ...
... Who:
... Where

Literature

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.