museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00501]

Joseph empfängt seine Brüder in Ägypten

Joseph empfängt seine Brüder in Ägypten (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Da auch die benachbarten Völker unter der Dürre litten, machten sich Josephs Brüder auf, um in Ägypten Korn zu kaufen. Sie wurden von Joseph empfangen, erkannten diesen aber nicht. Erst später gab sich der jüngere Bruder ihnen zu erkennen (1. Mose 42, 1–16). Trautmann zeigt Joseph vor einer kürzelhaften Architektur, begleitet von einem Mohrenknaben, einem Soldaten und weiteren Assistenzfiguren. Rechts neben ihm bildet er die Brüder als Bittsteller mit betonter Gestik ab. (Quelle: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 322)

Illustrierte Textstelle: Bibel, Altes Testament, Genesis 42,1-16

Werkverzeichnis: Kölsch 1999.287.G 11

Inscription

Nicht bezeichnet

Material/Technique

Öl auf Leinwand, über hellgrüner und roter Grundierung

Measurements

58,7 x 104,0 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1897 als Geschenk zur Eröffnung des Goethemuseums von Dr. Martin Schubart, München

Painted ...
... Who:
... When [About]
... Where
Commissioned ...
... Who:
... When [About]
... Where

Literature

Keywords

Commissioned Commissioned
1759 - 1763
Painted Painted
1759 - 1763
Collected Collected
1897
1758 1899

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.