museum-digitaldeutschland

Close
Close
Heimatmuseum Stadt Teltow Postkarten [2019/0184/0]

Teltow, Straßenbahnlinie 96 um 1912 (s/w)

Teltow: Einst und Jetzt ( CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: (CC BY-NC-SA)
"Teltow: Einst und Jetzt

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

"Teltow: Einst und Jetzt

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Fotografie von der Dampfstraßenbahn "Lahme Ente" (1888 - 1907) und der elektrifizierten Straßenbahn "Teltower Kreisbahnen" (1907 - 1921) in Teltow am Ruhlsdorfer Platz um 1912.
Die Straßenbahnlinie 96 führte zunächst vom damaligen Anhalter-Bahnhof in Lichterfelde (heute Lichterfelde-Ost) über Giesensdorf (heute Lichterfelde-Süd) und Seehof nach Teltow, Ruhlsdorfer Platz. In weiteren Ausbaustufen wurde dann ab 1890 weiter bis Stahnsdorf und schließlich ab 1905 bis Machnower Schleuse gefahren, zwischen Ruhlsdorfer Platz und Jahnstraße fuhr die Bahn noch bis 1929 eingleisig "auf eigenem Gleiskörper" durch die Gärten Teltows.
Ab März 1907 erfolgte die Umstellung der Linie auf elektrischen Betrieb, ab 1930 wurde die Linie weiter ausgebaut und fuhr von Teltow über Lichterfelde hinaus nach Lankwitz, Mariendorf, Tempelhof, Kreuzberg bis in die Behrenstraße in Berlin Mitte (Nähe der Staatsoper), nach dem II. Weltkrieg verkürzt bis Tempelhof.
Am 15. Oktober 1950 wurde der Verkehr von der BVG (West) nach Verhaftung eines Schaffners über die Stadtgrenze eingestellt. Der Betrieb in der sowjetischen Besatzungszone ging zunächst im Ersatzverkehr, später mit verschiedenen Ostberliner Triebwagen von der Machnower Schleuse bis zur Stadtgrenze noch weiter, wurde am 31. Oktober 1961 aber schließlich ganz eingestellt.
Die Linie 96 (West) wurde 1966 als eine der letzten Straßenbahnlinien auf Busse umgestellt. Heute fährt die Buslinie 184 von Teltow nach Tempelhof auf der Strecke der ehemaligen Teltower Kreisbahnen.

Bildunterschrift 1 "Einst", Bildunterschrift 2 "Jetzt"
weitere Inschrift: "Teltow"

Rückseite: ungelaufen, Datumsstempel: August 1912
Inschrift: R. Kregenow, Südende

Material/Technique

Pappe, Tinte

Measurements

135 mm x 85 mm

Image taken ...
... When
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: R. Kregenow (Verlag)
... Where More about the place

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum Stadt Teltow

Object from: Heimatmuseum Stadt Teltow

Das Heimatmuseum ist im „Ältesten Haus“ (nach dem Stadtbrand 1711 erbaut) der Stadt Teltow untergebracht. Besonders die ältesten noch...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.