museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum August Kestner Antike Kulturen Glanzlichter des Museum August Kestner [3268]

Spiegelscheibe mit Griffzapfen

Spiegelscheibe mit Griffzapfen (Museum August Kestner CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum August Kestner / Christian Tepper (CC BY-NC-SA)
"Spiegelscheibe mit Griffzapfen

Provenance/Rights: 
Museum August Kestner (CC BY-NC-SA)

"Spiegelscheibe mit Griffzapfen

Provenance/Rights: 
Museum August Kestner (CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Spiegel steht stellvertretend für die hervorragende etruskische Sammlung, die auf August Kestner zurückgeht und seither beträchtlich erweitert wurde.

Zu den als charakteristisch zu bezeichnenden Geräten zählen die Spiegel. Sie waren nicht nur Gegenstände des etruskischen Alltags, sondern sie waren bzw. sind Bildträger mythologischer Erzählungen und anderer Darstellungen aus dem Lebensumfeld der Etrusker.
Das Motiv der Rückseite: Trapezoider Teil durch x-förmiges Muster in vier Dreieckfelder unterteilt und mit Wellenlinien verziert. Auf der Scheibe breiter abgesetzter Randstreifen, darauf ein beidseitig von unten nach oben verlaufendes Blattmuster in Tulpenform. In der Mitte vier männliche (?) Personen. (AVS)

Ehem. Sammlung August Kestner, Rom

Material/Technique

Bronze / gegossen, graviert

Measurements

Height
27,1 cm
Created ...
... When
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: August Kestner (1777-1853)
... Where More about the place

Part of

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Etrurien
11.83891201019342.227870941162db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Collected
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Map
Museum August Kestner

Object from: Museum August Kestner

Das Museum August Kestner ist benannt nach August Kestner (1777-1853). Das älteste städtische Museum in der Landeshauptstadt Hannover wird von...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.