museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Eberswalde Holzbildtafeln [0001248]

Vorschuss-Verein 1872: "Maria-Magdalenen-Kirche"

Holzbildtafel "Maria-Magdalenen-Kirche" (Museum Eberswalde CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Eberswalde (CC BY-NC-SA)

Description

Auch für dieses Tafelbild gibt es ein direktes Vorbild, nämlich die 1868 von Robert Geissler (1819-1893) geschaffene Lithographie „St. Maria Magdalenen Kirche“ aus dem Adolf-Lemme-Verlag in Göttingen (vgl. Inv.-Nr. V 3878 K2). Wie bei allen anderen Fällen, wo das Tafelbild mit seinem entsprechenden Vorbild verglichen werden kann, so lässt sich auch hier feststellen, dass es bei der Übertragung zu Vergröberungen und sogar zu Missverständnissen kam. So hat sich der Maler offenbar kaum für die Details der Kirche interessiert und kann daher z.B. mit dem Tonplattenfries, dem Deutschen Band und den drei ansteigenden Spitzbogenblenden am Choranbau auf der Nordseite nichts anfangen. Sind diese Blenden, die übrigens ein bauhistorischer Hinweis darauf sind, dass die Kirche ursprünglich niedrigere Seitenschiffe besaß, schon beim Lithographen viel zu dünn geraten, so formt sie der Maler regelrecht zu Orgelpfeilen um und punktet Deutsches Band und Fries in gleicher, also falscher Breite darunter. Auch hier ist das Tafelbild, so reizvoll die Darstellung selbst auch sein mag, eher ein Stück naiver Volkskunst als ein authentisches Zeugnis für Zustände von Bauten und Anlagen der Stadt im 19. Jahrhundert. [Thomas Sander]

Beschriftung: m.u.: Vorschuss-Verein 1872.

Material/Technique

Öl auf Holz

Measurements

Höhe: 33, Breite: 43,5, Tiefe: 2 cm

Was used ...
... Who:
... Where
Painted ...
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Was used
Deutschland
10.45152568817151.165691375732db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Painted
Deutschland
10.45152568817151.165691375732db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Neustadt-Eberswalde
13.7833003997852.833301544189db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum Eberswalde

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. Sie beherbergt die ...

[Last update: 2019/04/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.