museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Stiftung Ernst-Ulrich Walter [SW 4329]

Halskette der Naga

Halskette (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Thomas Puttkammer (RR-F)

Description

Fünfreihige Perlenkette der Naga-Frauen.
Die einzelnen Schnüre werden durch sechs schmale, steinerne Stäbe zusammengehalten und gleichzeitig in sieben Abschnitte unterteilt. Die überwiegend türkisblauen Glasperlen werden durch rote, gelbe und schwarze Perlen kontrastreich ergänzt. Das Zentrum des mittleren Abschnitts wird durch große weiße Perlen sowie einen großen Anhänger aus einer halben Turbinella-Rapa-Schnecke (echte Birnschnecke) betont. Diese Schneckenart kommt im Indischen Ozean vor und wird verschiedentlich für Schmuck- und Ritualgegenstände verwendet. Den Verschlussknopf bildet eine durchbohrte indische Aluminium-Münze von 1983.

Material/Technique

Glas, Stein, Schneckenhaus, Schnur, Metall

Measurements

Length
89 cm
Width
17 cm
Created ...
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.