museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 0052]

Zylinderhalstopf

Zylinderhalstopf (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

Hoher, schlanker Zylinderhalstopf mit leicht abgesetztem Boden, gewölbtem Körper mit hoher Schulter und klar abgesetztem, leicht konischem Hals mit horizontal abgestrichenem Rand. Das Unterteil ist bis zum Schulteransatz mit radialen Ritzlinien verziert.
Der sehr gut erhaltene Topf wurde 1932 aus dem sogenannten Doppelgrab von Lieske geborgen. In einem Abstand von 10 cm legte man hier zwei Gefäßsetzungen frei, bei denen 30 bzw. 7 Gefäße in- und übereinandergestapelt waren. Die meisten Gefäße waren dabei umgestülpt aufgestellt – so auch dieser hohe Topf. Diese ineinandergestapelten und umgestülpten Gefäße mit Leichenbrandschüttungen sind typisch für den älteren Abschnitt der Lausitzer Kultur.

Material/Technique

Keramik

Measurements

Height
41,4 cm
Diameter
28 cm
Created ...
... When
Found ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Created Created
-1300 - -1250
Found Found
1955
-1301 1957

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.