museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 1292]

Sichel

Sichel (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

Knopfsichel mit namengebendem knopfartigem Aufsatz an der Basis. Er diente zur Arretierung der Klinge am organischen Griffstück. Auf der Klinge verläuft parallel zur Rückenrippe eine sogenannte Verstärkungsrippe. Kurze parallele Striche befinden sich als plastische Marken an der Basis der Sichel. Diesen in unterschiedlicher Anzahl vorkommenden Marken wird Zeichencharakter zugesprochen. Die Klinge wurde durch Dengeln mehrfach nachgeschärft. Die Spitze der ehemals gleichmäßig gewölbten Sichel ist infolge dessen aufgebogen.
Zu den näheren Fundumständen sind leider keine Informationen überliefert. Sicheln sind häufiger Bestandteil bronzezeitlicher Hortfunde.

Material/Technique

Metall, Bronze

Measurements

Length
16,5 cm
Width
2,4 cm
Height
1,7 cm
Created ...
... When
Found ...
... When
... Where

Keywords

Created Created
-1300 - -1100
Found Found
1942
-1301 1944

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.