museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 0869]

Nadel

Nadel (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Thomas Puttkammer (RR-F)

Description

Kleine Nadel mit doppelkonischem Kopf und einfacher doppelkonischer Halsrippe darunter (Typ Wollmesheim). Das Stück wurde in einer „Knochenurne“ während der Ausgrabungen 1913–1915 auf dem Urnengräberfeld nördlich von Räckelwitz gefunden. Leider lässt sich das entsprechende Gefäß oder andere Grabbeigaben nicht mehr zuordnen. Metallbeigaben sind generell selten in Gräbern der Lausitzer Kultur, bei den wenigen Objekten handelt es sich überwiegend, wie bei der Gewandnadel, um Trachtzubehör. Oft weisen die Objekte Brandbeeinflussung auf, da sie offenbar mit auf dem Scheiterhaufen lagen. Das trifft bei diesem Exemplar nicht zu, es besitzt eine schöne Edelpatina.

Material/Technique

Metall, Bronze

Measurements

Length
8,35 cm
Weight
7,6 g
Created ...
... When
Found ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Created Created
-1200 - -1050
Found Found
1913
-1201 1915

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.