museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg KPM-Archiv [KPM D 252 50]

Ansicht des Palazzo Barberini von Westen

Piranesi, Giovanni Battista: Ansicht des Palazzo Barberini von Westen, KPM D 252.50. (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Kurpik, Jakob (CC BY-NC-SA)

Description

Von Westen schaut der Betrachter auf den Palazzo Barberini, der nicht frontal, sondern schräg von vorne wiedergegeben ist. Die Fassade, die keine Risse zeigt, keine Spuren des Alterns, keine Baunähte, keine Überwucherungen, wirkt sehr glatt. Schattierungen setzte Piranesi nur spärlich ein. Die kraftvolle Wirkung der Architektur, die Piranesi bei der Wiedergabe antiker oder verwitternden Gebäuden entwickeln kann, fehlt dieser Architekturdarstellung. Die Neugier des Betrachters erweckt allerdings der zerbrochene ägyptische Obelisk links im Vordergrund. Dieser war von Kaiser Hadrian für Antinous errichtet worden. Der Obelisk wurde 1570 außerhalb der Porta Maggiore gefunden und 1633 auf Befehl Papst Urban VIII. zur Piazza Barberini überführt. Dort allerdings wurde er nie aufgestellt, sondern verblieb in diesem ruinösen Zustand, bis er 1773 von den Barberinis an Papst Clemens XIV. geschenkt wurde, der ihn zeitweise im Cortile della Pigna verwahrte. 1822 wurde der Obelisk in den Gärten des Pincio wiedererrichtet. [Imke Ritzmann]

Material/Technique

Papier, Radierung

Measurements

Blatt: Höhe: 46.40 cm Breite: 66.40 cm – Platte: Höhe: 40.20 cm Breite: 61.10 cm – Darstellung: Höhe: 37.30 cm Breite: 60.20 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Intellectual creation ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Intellectual creation
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-35.svg0.0635
[Relationship to location]
Palazzo Barberini
12.49027824401941.903610229492db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Obelisco Pinciano
12.47970008850141.910800933838db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Santa Maria della Concezione
12.47640037536641.901401519775db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Rome
12.4827775955241.893054962158db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Italy
12.542.5db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1748 - 1766
Intellectual creation Intellectual creation
1748 - 1766
1747 1768

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: 2019/09/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.