museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 1989-4]

Medaille der Schützengesellschaft Böblingen zum 475-jährigen Jubiläum 1955

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/303915/303915.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Vorderseite der Medaille ziert eine Stadtansicht Böblingens vom Unteren See aus mit Blick auf den Schlossberg mit Stadtkirche. Rückseitig sind eine Schützenscheibe, zwei Gewehre und ein Adler sowie im Hintergrund Schießstände abgebildet.
Zur Befestigung an der Kleidung diente das grün-weiße Banddreieck, welches rückseitig eine metallische Verstärkung mit Nadel aufweist.
Bereits 1480 gegründet und wohl ein Jahr später durch Graf Eberhard im Bart bestätigt, konnte die Schützengesellschaft Böblingen 1955 ihr 475-jähriges Jubiläum feiern. Zu diesem Anlass wurden ein historisches Schützen- und Volksfest sowie ein großes Preisschießen veranstaltet. Auch heute ist die Schützengesellschaft Böblingen 1480 e. V. immer noch aktiv.
[Sabrina Kunz]

Inscription

Vorderseite: Stadtansicht Böblingen
Vorderseite: SCHÜTZENGES. BÖBLINGEN 475 JÄHRIGES JUBILIÄUM 1480-1955

Material/Technique

Kupfer, versilbert

Measurements

Diameter
34 mm
Weight
21,2 g
Created ...
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:

Relation to places

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.