museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Ortsgeschichte [54-20]

Stuhl mit Rosshaardamast

Stuhl mit Rosshaardamast (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

Diesen Stuhl erwarb das Museum 1950 als Teil einer Sitzmöbelgruppe aus dem Besitz Hans Carl von Haeblers. Der Förderverein des Deutschen Damast- und Frottiermuseums realisierte die immens aufwendige, im Jahr 2000 abgeschlossene Restaurierung der historischen Sitzmöbel: Hierfür wurde eigens ab 1996 ein Handwebstuhl mit Jacquardeinrichtung zur Herstellung von Rosshaardamast rekonstruiert. So konnten die Bezüge für die Sitzmöbelgruppe von Hand nachgewebt werden.

Material/Technique

Kirschbaum, Rosshaardamast

Created ...
... When

Gestell

Created ...
... When

Neubezug

Keywords

Created Created
1770 - 1789
Created Created
2000
1769 2002

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum hat die Aufgabe die Tradition der ortsansässigen Textilindustrie zu bewahren und diese an historischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.