museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Mähdrescherarchiv Kühnstetter Prospektarchiv Dechentreiter [PMD00110]

DECHENTREITER JD4240

DECHENTREITER JD4240 (Mähdrescherarchiv Kühnstetter CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mähdrescherarchiv Kühnstetter (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich um die deutsche Ausgabe des Prospekts.

Dechentreiter nahm die Entwicklung von Mähdreschern nach dem 2. Weltkrieg wieder auf. 1951 wurde der gezogene Mähdrescher JD4240 vorgestellt. Das Schneidwerk hatte eine Arbeitsbreite von 1,75 Meter. Das Erntegut wurde per Tuchförderer zur Dreschtrommel befördert. Die Trommel hatte einen Durchmesser von 500 mm und eine Breite von 1400 mm. Die Konstruktion des Dreschwerks war an die Dreschmaschinen von Dechentreiter angelehnt. So erfolgte die Restkornabscheidung über einen Flächenschüttler mit Fingern zur Auflockerung des Strohs. Die Reinigung des Korns wurde über zwei Reinigungsstufen vollzogen, die mit Druckwind beaufschlagt wurden. Der erste Reinigungskasten befand sich unter dem Schüttler. Die zweite Reinigung war über dem Schüttler angeordnet. Das gereinigte Getreide wurde an der linken Maschinenseite abgesackt.
Dechentreiter verzichtete bei ihrem ersten gezogenen Mähdrescher auf den Zapfwellenantrieb. Statt dessen war ein 15 PS starker Zweitakt-Motor für den Antrieb der Dreschaggregate und des Schneidwerks zuständig. Der Schlepper musste die Maschine nur ziehen. Dadurch konnten auch schwächere Traktoren für die Arbeit mit diesem Mähdrescher eingesetzt werden. Als optionale Ausrüstung waren Strohpresse oder Spreusammelkasten verfügbar.
Der JD4240 wurde von 1951 bis 1952 gebaut.

Das Prospekt hat keine eigene Kennnummer.

Material/Technique

Papier/Schwarzweißdruck

Measurements

DINA4

Published ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Mähdrescherarchiv Kühnstetter

Das Mähdrescherarchiv Kühnstetter ist eine Privatsammlung und umfasst ein Prospektarchiv, ein Fotoarchiv sowie eine Mähdreschersammlung. Das ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.