museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Malerei [K 3170]

Waldstück mit Steinen

Waldstück mit Steinen (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Hochgewachsene, schlanke Fichten bilden einen dichten, dunklen Wald, der nur zwischen den obersten Spitzen ein wenig blassgelben Himmel durchscheinen lässt. Im Vordergrund liegen zahllose kleine bis mittelgroße Steine in unregelmäßigen, rundlichen Formen. Sie sind außerordentlich klar und sorgfältig gemalt und zeigen eine überraschende Vielfalt an Grau- und Brauntönen. Hinter dieser Steinansammlung steigt eine kleine Böschung an, die nach links offenes, ebenfalls von Steinen durchsetztes Erdreich zeigt und nach rechts eine moosbewachsene Ebene bildet. Hier haben sich einige junge, frischgrüne Tannen angesiedelt.
Trotz des sehr dunklen Waldhintergrundes wirkt das Bild aufgrund der hellen, klaren und detailreichen Landschaftsdarstellung im Vordergrund durchaus freundlich und lebendig.

Das Bild ist signiert und datiert: "(d.) 10/8 29 Crola" (für 10.8.1829)

Material/Technique

Öl auf Leinwand / Malerei

Measurements

Höhe: 38,5 cm, Breite: 29,5 cm

Painted ...
... Who:
... When

Keywords

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.