museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Unterhaltungselektronik Kommunikationstechnik [RKF 2018 085]

Röhrenradio Saba "Meersburg Automatic 125" Stereo

Röhrenradio Saba "Meersburg Automatic 125" Stereo (Rainer Blazejewicz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rainer Blazejewicz / RKF (CC BY-NC-SA)

Description

Das große, mit vielen Extras ausgestattete Tischgerät "Meersburg Automatic 125" wurde 1960 zum 125 jährigen Jubiläum der Fa. SABA gebaut. Die Wellenbereiche, Ein/Aus, Tonabnehmer, Sprachverbesserung und die Stereoschaltung werden mittels 8 beleuchteter Drucktasten bedient.
Die beiden großen Drehregler an der Vorderseite stehen für Laut/Leise, die drehbare Ferritantenne, die Sendersuche manuell oder Automatisch.
Bässe und Höhen werden jeweils über 2 kleine, senkrechte Drehschalter bedient. Die eingebauten 4 Lautsprecher (2 große nach vorn gerichtet und 2 Hochtöner zur Seite hin) sorgen für ein beeindruckendes Klangerlebnis,

Der Saba Meersburg ist mit einem extra Motor für den Sendersuchlauf ausgestattet. Die automatische Scharfabstimmung der Sender erfolgt ebenfalls automatisch. Rückseitig sind die Anschlüsse für Tonabnehmer, Tonband-Anschluß und Stereo Zusatzlautsprecher. Für dieses Gerät mussten 1960 etwa 600 DM aufgebracht werden. Heute (2019) werden gut erhaltene. funtionsfähige Exemplare mit ca. 450 € gehandelt.

Material/Technique

Holz dunkel, hochglanz

Measurements

B/H/T 640 x 390 x 290 mm

Links / Documents

Keywords

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.