museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Malerei [K 2790]

Bäume am Wegrand

Bäume am Weg (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode / Norbert Perner (CC BY-NC-SA)

Description

Fünf mächtige Bäume mit dunklen, knorrigen Stämmen und schütterem zartgrünen Laub an dicken Ästen stehen an einem nach rechts sanft ansteigenden Wegesrand. Ihre Kronen sind weit oberhalb des Bildrahmens zu vermuten. Der Weg führt durch eine flache, offene Landschaft, die in unscharfen hellgrünen, ockergelben und hellgrauen Farbflächen flimmert. Schmale Fahrspuren haben sich in den hellen Boden gegraben und verlieren sich im Hintergrund, wo ein dunkler Waldrand die Landschaft von der diffusen Lichtfolie eines gelblichen, wolkenlosen Himmels trennt.
Der Landschaftsausschnitt scheint wilkürlich gewählt, außer den vom Bildrand überschnittenen Baumstämmen ist kein Motiv auszumachen. Dies ist typisch für Bruno Jüttner, wenn er sich ganz auf die Wirkung des Lichtes konzentriert und seine impressionistische Malweise perfektioniert. Das Hauptaugenmerk liegt auf einem lebendigen Licht- und Schattenspiel.

Material/Technique

Öl auf Leinwand / Malerei

Measurements

Höhe: 51,5 cm, Breite: 60,5 cm; Rahmen: 70,5 x 79,5 x 7 cm

Painted ...
... Who:
... When

Keywords

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.